HD Austria ab sofort auch im Kabel zu empfangen

10
386
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

HD Austria kommt ins Kabel. In Kooperation mit dem Vertriebspartner Digikabel kann das Angebot von HD Austria ab sofort auch in 25 000 digitalen Kabel-Haushalten empfangen werden. Dafür ist jedoch ein CI-Plus-Modul von HD-Austria nötig.

Das Angebot von HD Austria kann ab sofort auch von Kabel-TV-Kunden in Anspruch genommen werden. Dies gab der Anbieter am heutigen Montag bekannt. Demnach hat HD Austria gemeinsam mit dem Vertriebspartner für Kabelnetzbetreiber Digikabel eine Lösung erarbeitet, mit der auch Kabel-Kunden die Möglichkeit haben sollen, die HD-Austria-Sender zu empfangen. So soll es möglich sein, die Sender mit dem HD Austria CI-Plus-Modul für Kabel entweder in Verbindung mit einem Kabel-Receiver mit CI-Plus-Slot oder mit einem HD-Fernseher mit Triple-Tuner zu empfangen.

Empfangen werden kann HD Austria damit ab sofort von 25 000 Kabel-Haushalten der Anbieter Kabel TV Fohnsdorf, IG-SAT Liezen, Montafonerbahn AG Schruns, Kremstalnet (Expert Brigitte Luwy KG Kirchdorf/Krems), Kabelnet MÜRZ – Stadtwerke Mürzzuschlag GmbH, Stadtwerke Judenburg AG und Ainet. Roman Neubauer, der Geschäftsführer von Digikabel sieht noch großes Potential für Kooperationen mit weiteren Kabelnetzbetreibern, da die Nachfrage nach HD-Sendern auch im Kabel stetig wachse.
 
Über HD Austria empfangen Kunden derzeit elf Fernsehsender in HD, darunter PULS 4 HD, ProSieben Austria HD und SAT.1 Österreich HD. Um HD Austria im Kabel nutzen zu können., wird das CI-Plus-Modul für Kabel von HD Austria benötigt. Dieses soll für 99,- Euro bei den Kabelnetzbetreibern oder direkt bei Digikabel erhältlich sein. Das HD-Austria-Paket mit elf HDTV-Programmen kostet zudem monatlich 6,90 Euro. [ps]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

10 Kommentare im Forum

  1. AW: HD Austria ab sofort auch im Kabel zu empfangen die schlagzeile "ist ab sofort im kabel zu emmpfangen" find ich lustig. es handelt sich lediglich um ein paar kleinstnetze und nicht mehr. in größen netz in nö/bgld der kabelplus gibts das nachwievor nicht und das ist auch gut so. all jene die 99 euro für das modul und 6,90 im monat für etwas bezahlen, scheinen wirklich gerne ihr geld zum fenster hinauszuschmeißen - vor allem bei der auswahl wo im kabel ohnehin mit den dt, schweizer & orf programmen rund 20 kanäle in hd angeboten werden. leider wird der schmarrn den die dt. privaten senden auch in hd (zumeist eh nur hochskaliert) nicht besser. wenn wer zu viel geld übrig hat, dann sollte er es besser einen dauerauftrag von den 6,90 im monat einrichten der an die caritas oder soma märkte geht. das wär wenigstens sinnvoll und man tut etwas gutes.
  2. AW: HD Austria ab sofort auch im Kabel zu empfangen bin gespannt, ob das kabelplus (niederösterreich) auch einspeisen wird in zukunft...
  3. AW: HD Austria ab sofort auch im Kabel zu empfangen Also 99 hat das Modul nie gekostet, sondern zwischen 50 und 80 Euro. Zurzeit bekommst du es aber gratis hinterhergeworfen, und das inklusive ORF Karte, mit 12 Monate Bindung natürlich.
Alle Kommentare 10 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum