HD1 kostenlos bei Ish verfügbar

0
16
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Köln – HD1, Europas erster Fernsehsender im hoch auflösenden HDTV-Format, kann ab sofort kostenlos im Kabel von Nordrhein-Westfalen empfangen werden.

Der Kabelnetzbetreiber Ish speist HD1 unverschlüsselt im Bereich des aufgerüsteten Kabelnetzes im Raum Düsseldorf, Köln, Bonn, Dortmund und Bochum ein. Bis Mitte 2005 bietet Ish seinen Kunden die neue Qualität des Fernsehens, High Definition Television (HDTV), kostenlos an.Anschließend wird HD1 Teil des Digitalangebots „Ish Digital TV“, das über das Verschlüsselungssystem Nagravision eingespeist wird.
 
HD1 (vormals Euro1080) sendet sein Fernsehprogramm mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten. Diese Technik ermöglicht auf entsprechenden TV-Geräten ein fünfmal klareres und schärferes Fernsehbild als das heutige PAL-System. In den USA bereits bewährt, soll HDTV künftig auch europäische TV-Zuschauer begeistern. Das Programm von HD1 besteht aus verschiedenen Sendungen aus den Bereichen Unterhaltung, Dokumentation und Kultur. Auch Konzerte und große Sportereignisse sendet HD1 in einer nie da gewesenen Bildqualität.
 
Voraussetzung zum Empfang von HD1 ist ein spezieller HDTV-Decoder sowie ein HDTV-fähiges Fernsehgerät. Führende Hersteller von TV-Geräten haben ihre Spitzenmodelle bereits für den HDTV-Empfang vorgerüstet. Facheinzelhändler und Fachmärkte bieten kabeltaugliche HDTV-Decoder wie z.B. QC1080IR vom Hersteller Quali-TV an. Vielerorts demonstriert der Fachhandel bereits das hoch auflösende Fernsehen, das sich vor allem an anspruchsvolle TV-Genießer richtet. [lf]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert