Humax beliefert Kabelnetzbetreiber Iesy

0
9
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Oberursel – Humax hat eine Kooperationsvereinbarung mit dem hessischen Kabelnetzbetreiber Iesy geschlossen.

Künftig wird der Receiverspezialist die Iesy- Digitalkunden mit dem BTCI 5900 C, einem Premiere-geeigneten Kabeldecoder, beliefern. Wichtig für die Entscheidung war vor allem, dass Humax neben hochwertigen Geräten auch ein umfassendes Serviceangebot liefert, in dem die Kundenbetreuung einer der wichtigsten Faktoren ist.
 
Iesy, der größte Kabelnetzbetreiber in Hessen, hat 1,3 Millionen Kunden unter Vertrag. Ziel von Iesy ist der Ausbau des Programmangebots für die Kunden als wesentliches Element einer konsequenten Strategie der Produktdifferenzierung gegenüber dem Satellitendirektempfang. Hierbei soll Humax als Lieferant der Geräte eine große Rolle spielen.
 
Humax liefert für Iesy den BTCI-5900 C, einen Receiver mit integriertem Kartenmodul für Premiere, der bereits auf dem Markt etabliert ist. Die Box ist für verschlüsselte Programme wie z.B. die Fremdsprachenpakete von Iesy oder Premiere geeignet und verfügt über zwei CI-Schächte zum Emfpang weiterer PayTV-Pakete.
 
Für das Logistikkonzept (Vermarktung und After-Sales-Services) sorgt ComBase. Da ComBase neben der Auslieferung der Kabelbox den kompletten Kundenservice für die Endgeräte übernimmt, kann sich Iesy ganz auf das Kerngeschäft konzentrieren. Schon Anfang Juni 2003 hatte Humax Digital GmbH einen Kooperationsvertrag mit dem Kabelnetzbetreiber Kabel BW abgeschlossen. [fp]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert