Iesy entscheidet sich für Big Band Networks

0
10
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Amsterdam – Für die Einführung seines digitalen Programmangebotes setzt der hessische Kabelnetzbetreiber auf den Anbieter von Netzwerkplattformen für Video-, Sprach- und Datendienste Big Band Networks.

Iesy wird die Technologie von Big Band Networks nutzen, um digitale Programme vom Kabelsystem von Ish in Kerpen bei Köln, ebenfalls ein Nutzer des BMR (Broadband Multimedia-Service Router), zu beziehen. Dies ist Folge des Zusammenschlusses von Iesy und Ish im Juni diesen Jahres, wodurch der zweitgrößte Kabelnetzbetreiber Deutschlands entstand.

Iesy wird digitale Programme über Gigabit Ethernet-Netzwerke aus dem Kerpener System von Ish erhalten. Dort greift ein BMR auf die Inhalte aus digitalen Quellen zu und kontrolliert die Videoqualität und Bandbreiteneffizienz jedes Programms.
 
Neben Iesy und Ish verfügt Big Band Networks über weitere Einrichtungen für digitales Video- und Breitband-IP bei anderen großen regionalen und kleineren städtischen Kabelunternehmen in Deutschland. [mg]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert