Ish rüstet Kabel in Lünen weiter auf

0
17
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Lünen/Köln – Der nordrhein-westfälische Kabelnetzbetreiber Ish kooperiert mit den Lünener Wohnungsbauunternehmen, um das TV-Kabel des Ortes aufzurüsten.

In Zusammenarbeit mit der Wohnungsbaugenossenschaft Lünen, dem Bauverein zu Lünen, der Lünener Wohnungs- und Siedlungsgesellschaft und dem regionalen Kabelnetzbetreiber Wienholt und Horstmann werden 10 000 Wohnungen in Lünen mit einem digitalen Multimedia-Kabelanschluss ausgestattet.

Ab Ende September sollen die Mieter so mit digitalem Fernsehen, Internet und Telefon aus dem Kabelnetz versorgt werden, teilte Ish am Dienstag mit. Im Zuge der Ausstattung mit dem digitalen Multimedia-Anschluss modernisieren die Wohnungsunternehmen auch die Netze in den Häusern. Die rund 24 0000 Mieter können dann unter anderem auch zusätzliche Dienste wie Telefon, Digital TV oder die Arena-Bundesliga bei Ish bestellen. Zudem kommen auf Wunsch TV, Radio, Internet und Telefon zum Festpreis aus einer Leitung; der bisherige Telefonanschluss wird dann nicht mehr benötigt und kann gekündigt werden.
 
Das TV-Kabel wurde bereits in Lünen Nord, Lünen Mitte, Lünen Süd, Lünen Oberade und Lünen Brambauer von Ish modernisiert. Überall dort besteht die technische Verfügbarkeit, und die Angebote des modernisierten Ish-Kabels können genutzt werden. [sch]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert