Ish und iesy vereinfachen Paketmodell

0
11
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Köln – Ab September gibt es für das Kabelnetz von Ish in NRW und Iesy in Hessen neue Paketstrukturen, die dem Verbraucher den Preis- und Leistungsvergleich bei Telefon- und Internetangeboten und damit den Wechsel zum TV-Kabel erleichtern sollen.

Das neue 1,2,3 im Kabel von NRW und Hessen lautet ab sofort „1play“ für die Internet-Flatrate mit bis zu 2 Mbit/s, „2play“ für die Doppelflat mit Telefon und Internet mit wahlweise bis zu 2 Mbit/s oder auch 6 Mbit/s.

Das „Triple Play“, also das Paket aus Internet (6 Mbit), Telefon und Digital TV wird als „3play“ angeboten, inklusive dem großen digitalen Fernsehpaket „Tividi komplett“ mit über 75 Sendern, darunter auch Fußball-Bundesliga live mit Arena.
 
Der Internet-Anschluss mit Flatrate „1play“ aus dem TV-Kabel von Ish und Iesy kostet monatlich 20 Euro, „2play“ inklusive Telefon-Anschluss und –Flatrate für Gespräche ins deutsche Festnetz monatlich entweder 35 Euro bei einer Download-Geschwindigkeit von bis zu 2 Mbit/s oder 40 Euro für bis zu 6 Mbit/s. „3play“ beinhaltet für 55 Euro im Monat die Telefon-Flat, Internet-Flat mit bis zu 6 Mbit/s (inklusive Telefon- und Internetanschluss) sowie das umfassende Digital TV-Angebot mit Tividi komplett und Arena.
 
Ish Internet ist technisch verfügbar in Bonn, Köln, im Großraum Düsseldorf, in Bochum Dortmund, Essen, Lünen, Mülheim/Ruhr sowie in Bottrop und Gladbeck. Iesy Internet ist technisch verfügbar in Frankfurt, Offenbach, in vielen Orten des Vorder-Taunus, in Marburg, Kassel, Gießen und Fulda. Weitere Städte in Hessen und NRW sollen folgen. [sch]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert