Kabel BW installiert Triple Play für Bruchsal

0
11
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Bruchsal/ Heidelberg – Das Kabelnetz in der baden-württembergischen Barockstadt Bruchsal wird für die Zukunft gerüstet: High Speed Internet, Kabel Telefon und über 450 digitale Fernseh- und Radioprogramme können die Kabel BW-Kunden demnächst nutzen und empfangen.

Als eines der ersten Projekte von Kabel BW in diesem Jahr erhält die Barockstadt die Auffahrt zur Datenautobahn. Damit beginnt für alle Kabelkunden das digitale Zeitalter.

Die Netzmodernisierung eröffnet neue Möglichkeiten im TV-Kabel: Denn jetzt ist auch in Bruchsal extrem schnelles Internet mit bis zu 20 Mbit/s möglich – das ist 320mal schneller als ISDN. Neben schnellen Internet-Verbindungen bietet Kabel BW mit Kabel Telefon außerdem nun auch in Bruchsal einen Telefon-Anschluss ohne zusätzliche Grundgebühr an.
 
Für das neue Multimedia-Kabelnetz müssen die Straßen nicht aufgerissen werden, die Kabel BW-Techniker tauschen vielmehr Straßenzug für Straßenzug Bauteile an den Verteilerkästen aus. Danach verändert sich für die Kunden die Programmbelegung. Durch einen automatischen Sendersuchlauf über die Fernbedienung werden alle bekannten Sender neu einprogrammiert. Daneben werden auch neue Sender wie der Spielfilmsender Tele 5 oder der Dokumentationskanal XXP in das modernisierte Kabelnetz eingespeist. Doch das Kabelnetz bietet noch viel mehr: Denn Kabel BW speist bereits heute zusätzlich über 400 digitale Fernseh- und Radiosender ein, viele davon ohne Zusatzkosten. So sind beispielsweise Fernsehsender aus den Nachbarländern, unter anderem ORF1, ORF2, SF DRS1, SF DRS2, France 3 und France 5, zu empfangen. Einzige Vorraussetzung ist eine digitale Kabel Box, die ganz einfach zwischen Kabeldose und Fernseher gesteckt wird. [mg]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert