Kabel BW speist Gesundheitsfernsehen ein

0
8
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Heidelberg – Für rund 1,4 Millionen Kunden erweitert Kabel Baden-Württemberg seine Angebot um einen weiteren Sender.

Themen rund um die Gesundheit stehen hoch im Kurs. Deshalb bietet der Kabelnetzbetreiber neben Gesund TV auch das Deutsche Gesundheitsfernsehen.
 
Über Astra Digital kann der Kanal bereits seit längerem von mehr als neun Millionen Fernsehhaushalten empfangen werden. Dabei will es der Spartensender allerdings nicht belassen. Das Programm soll künftig in weiteren Netzen verfügbar sein.
 
Wöchentlich werden zwölf Formate hergestellt. Unter anderem handelt es sich dabei um „DGF Körper & Sinne“ und „DGF Sinne“. [ft]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum