Kabel BW speist religiöse Sender ein

0
124
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Heidelberg – Der baden-württembergische Netzbetreiber Kabel BW weitet sein Programmangebot mit religiösen Inhalten aus.

Bislang sind mit Bibel TV, K-TV-Fernsehen, EWTN und CNL New Life Channel vier religiöse Fernsehsender ohne Zusatzkosten im digitalen Kabelnetz in Baden-Württemberg zu empfangen, weitere sollen folgen. „Religiöse Menschen sind für uns eine wichtige Zielgruppe. Im digitalen Kabel können wir Ihre Bedürfnisse nach adäquaten Inhalten optimal erfüllen“, so Georg Hofer, Vorsitzender der Geschäftsführung von Kabel BW. Eine Programmphilosophie, die von der evangelischen Landeskirche begrüßt wird. „Wir sind sehr froh darüber, dass Kabel BW christliche Inhalte im digitalen Netz verbreitet“, erklärt der Fernsehchef der evangelischen Landeskirche, Jürgen Kaiser.
 
Bibel TV ist in Baden-Württemberg landesweit von Konstanz bis Wertheim für 2,3 Millionen Kabelhaushalte im digitalen Kabel zu empfangen. Weitere christlichen Sender sind in den modernisierten Gebieten im Kreis Ludwigsburg, Mannheim, Reutlingen und demnächst auch in Ulm und Karlsruhe im Kabel zu sehen.
 
Damit ist Kabel BW eigenen Angaben zufolge der einzige Kabelnetzbetreiber in Deutschland, der so viele religiöse Programme im Free-TV anbietet. Empfangen kann man die digitalen Fernsehsender mit einer Kabelbox, die im Fachhandel oder bei Kabel BW erhältlich ist. [fp]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert