Kabel BW: Studenten surfen günstiger

0
8
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Heidelberg – Kabel BW macht für Studenten das High Speed Internet billiger.

Anzeige

Mit einer großangelegten Aktion wendet sich der baden-württembergische Kabelnetzbetreiber an alle Studierenden in den modernisierten Gebieten Mannheim, Karlsruhe, Ulm, Ludwigsburg und Reutlingen.
 
Alle Studenten, die einen neuen High Speed Internet Auftrag abschließen und eine Kopie ihres Studentenausweises beilegen, erhalten von Kabel BW einen Gutschein von 50 Euro. Ein Kabel-Modem ist inklusive, zusätzlich sind im High Speed Internetanschluss bis zu zwei Telefonanschlüsse ohne Grundgebühr enthalten, mit denen die Kunden kostenlos im Kabel-Netz von Kabel BW telefonieren können. In anderen Netzen liegen die Telefontarife etwa 25 Prozent unter denen der Deutschen Telekom AG. Die Aktion ist bis zum 31. Juli begrenzt.  
 
Über die schnelle Datenautobahn kann ab 9,90 € in Bandbreiten von 64 Kbit/s bis zu 10 Mbit/s gesurft werden, also bis zu 10 mal schneller als z. B. mit T-DSL 1000. Dazu haben die teuren Dialer im Kabelnetz keine Chance. Außer für die Flatrate entstehen für den Kunden keine Zusatzkosten.
 
Seit Beginn des Jahres hat Kabel BW nach dem Großraum Ludwigsburg in einer großen Modernisierungswelle die Großräume Mannheim, Reutlingen und Ulm an das Multimedia-Kabel angeschlossen. Zur Zeit wird das Kabelnetz im Raum Karlsruhe modernisiert. Bis Endes Jahres sollen über 750.000 Haushalte nicht nur über 200 digitale Programme empfangen, sondern auch High Speed Internet und Telefonie über das  TV Kabel nutzen können. [lf]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert