Kabel Deutschland: 500 000 Kunden buchen private HD-Sender

39
9
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Seit Anfang Oktober 2011 bietet der Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland seinen Kunden das „Privat HD“-Paket an, das sechs hochauflösende Ableger von Privatsendern enthält. Laut einer aktuellen Zwischenbilanz wurde jetzt die Schwelle von einer halben Million Buchungen überschritten.

Wie der Kabelnetzbetreiber am Donnerstagnachmittag bekanntgab, empfangen bereits eine halbe Million Kunden das Paket mit den hochauflösenden Ablegern der privaten TV-Sender ProSieben, Sat.1, Kabel Eins, Sixx, Servus TV und Sport 1, die außerdem auch Bestandteil der Bündelpakete mit HD-Pay-TV, dem digitalen HD-Videorekorder (HD-DVR) sowie allen Kabelanschlussprodukten sind.
 
Die Jubiläums-Kundin, eine 20-jährige Leipzigerin, wurde am gestrigen Donnerstag von Phillip Brunner, Leiter Produktmanagement TV bei Kabel Deutschland, in einer innerstädtischen Filiale des Anbieters mit Blumen empfangen. Zudem erhielt sie einen Flachbildfernseher geschenkt. Die Leipzigerin hatte den HD-Kabelanschluss vor wenigen Tagen abgeschlossen.

„Hochauflösendes Fernsehen ist neben dem zeitversetzten Fernsehen der Wachstumstreiber im TV-Geschäft“, erklärte Phillipp Brunner mit Begeisterung. Bei der Halbe-Millionen-Marke wolle man aber keineswegs verharren, vielmehr nehme man nun bereits die nächste Hürde ins Visier.

Dafür möchte Kabel Deutschland sein Portfolio an HD-Sendern auch im Jahr 2012 weiter ausbauen. Aus gutem Grund: Wettbewerber wie Kabel BW und Unitymedia  waren zuletzt mit zahlreichen HD-Neuzugängen auf die Überholspur eingebogen. Das Unternehmen befinde sich aktuell neben der RTL-Gruppe auch mit anderen Sendeveranstaltern und Inhalteanbietern in Gesprächen über weitere HD-Inhalte, hieß es von Kabel Deutschland. Derzeit können Kunden bis zu 26 Sender in hochauflösender Qualität empfangen. Zuletzt waren drei Neuaufschaltungen im Pay-TV-Bereich für Herbst angekündigt worden (DIGITALFERNSEHEN.de berichtete)

Mit dem geplanten weiteren Ausbau entspricht der Kabelnetzbetreiber den Wünschen der TV-Zuschauer. Denn laut einer aktuellen Umfrage, die Kabel Deutschland im Februar 2012 beim Marktforschungsinstitut Ipsos in Auftrag gegeben hat, wünschen sich 38 Prozent der Befragten noch mehr Filme und Sendungen in hochauflösender Qualität. [fm]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

39 Kommentare im Forum

  1. AW: Kabel Deutschland: 500 000 Kunden buchen private HD-Sender hallo, die vielbeschworene auflösung und der niedergang von hd+, scheint sich um ne woche zu verschieben. mfg
  2. AW: Kabel Deutschland: 500 000 Kunden buchen private HD-Sender "Denn laut einer aktuellen Umfrage, die Kabel Deutschland im Februar 2012 beim Marktforschungsinstitut Ipsos in Auftrag gegeben hat, wünschen sich 38 Prozent der Befragten noch mehr Filme und Sendungen in hochauflösender Qualität." Na hoffentlich kapieren sie's jetzt endlich mal!!
Alle Kommentare 39 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum