Kabel Deutschland: Analoge Abschaltung von ARD-Sendern

153
35
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Im Zuge der Neuordnung der analogen Senderbelegung wirft Kabel Deutschland einige Dritte Programme der ARD aus den Netzen. Je Bundesland sind dabei ein oder zwei Sendeanstalten betroffen. Welche Sender als Ersatz kommen, wurde noch nicht im Detail kommuniziert.

Bereits in der vergangenen Woche hatte Kabel Deutschland angekündigt, die analoge Senderbelegung in den Kabelnetzen bis Mitte September neu zu ordnen. Wie vom Netzbetreiber angegeben wurde, sollen dabei einige Sender mit geringem Zuschauerzuspruch aus den Netzen verschwinden oder auf Time-Sharing umgestellt werden, während einige neue Sender analog eingespeist werden sollen. In seiner Kunden-Community hat Kabel Deutschland nun bekannt gegeben, welche öffentlich-rechtlichen Programme im Zuge der Umstellungen aus dem Netz fliegen.

Demnach soll in Bayern der MDR abgeschaltet werden. In Brandenburg wird hingegen der BR analog aus den Netzen entfernt. In Mecklenburg-Vorpommern sollen mit RBB und BR Alpha gleich zwei ARD-Sender von der analogen Abschaltung betroffen sein, während in Rheinland-Pfalz der MDR wegfällt. Sachsen und Sachsen-Anhalt werden auf jeweils zwei analoge ARD-Sender verzichten müssen. In Sachsen sollen RBB und BR Alpha wegfallen, in Sachsen-Anhalt hingegen SWR und WDR. Im nördlichen Schleswig-Holstein soll der BR seinen analogen Kabelplatz räumen und in Thüringen der HR. Alle Programme werden jedoch weiterhin vollumfänglich digital eingespeist.
 
Von den Umstellungen ausgeschlossen sind laut Kabel Deutschland die Städte Berlin und Leipzig. In Leipzig beispielsweise werden RBB und BR Alpha schon seit längerem nicht mehr analog im Kabel verbreitet. Keine genauen Angaben gibt es bisher, welche Sender dafür neu analog eingespeist werden sollen. Diese können jedoch laut Angaben des Betreibers je nach Bundesland unterschiedlich sein. In der Ankündigung aus der vergangenen Woche teilte man jedoch mit, dass unter anderem RTL Nitro und Sixx neu eigespeist werden sollen.
 
Homepage von Kabel Deutschland[ps]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

153 Kommentare im Forum

  1. AW: Kabel Deutschland: Analoge Abschaltung von ARD-Sendern Wenn ich die herausschmeiße, wäre es doch besser die Kanäle zu digitalisieren.
  2. AW: Kabel Deutschland: Analoge Abschaltung von ARD-Sendern Liegt wahrscheinlich an den Kosten. Eine Beantragung zur Digitalisierung kostet bei der LfM zirka 15000 Euro.
  3. AW: Kabel Deutschland: Analoge Abschaltung von ARD-Sendern Eine Abschaffung der LfM wäre eine Überlegung wert. Zumindest eine Einschränkung der Kompetenzen...
Alle Kommentare 153 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum