Kabel Deutschland: Jetzt übernimmt Vodafone die Kontrolle

37
8
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Wenige Monate nach dem Erwerb der Aktienmehrheit bei Kabel Deutschland, macht Vodafone nun die Übernahme komplett. Der Telekommunikationsriese hat mit dem Kabelnetzbetreiber einen sogenannten Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag geschlossen. Damit übernimmt Vodafone offiziell die Leitung in Unterföhring.

Rund drei Monate nach der erfolgreichen Übernahme des Kabelriesen übernimmt Vodafone zum Jahresende die Kontrolle bei Kabel Deutschland. So wurde am gestrigen Freitag die Unterzeichnung eines Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrages zwischen der Vodafone Vierte Verwaltungs AG als beherrschendem Unternehmen und Kabel Deutschland als abhängigem Unternehmen geschlossen. Der Aufsichtsrat des Unterföhringer Kabelnetzbetreibers stimmte dem Vertrag zu.

Nun bedarf die vertragliche Vereinbarung noch der Zustimmung der außerordentlichen Hauptversammlung von Kabel Deutschland, die am 13. Februar 2014 geplant ist. Die ausharrenden Aktionäre von Kabel Deutschland, die auch nach der Übernahme durch Vodafone immer noch rund 23 Prozent der Unternehmensanteile halten, können sich nun ihre Papiere für 84,53 Euro je Aktie abkaufen lassen oder eine jährliche Ausgleichszahlung von 3,77 Euro brutto je Aktie annehmen.
 
Mit der Übernahme der Kontrolle durch Vodafone geht bei Kabel Deutschland der langjährige Vorsitzende des Vorstandes, Adrian von Hammerstein, von Bord. Er räumt seinen Posten zum 31. März 2014 auf eigenen Wunsch für den derzeitigen Chief Operating Officer Manuel Cubero. Laut Insidern hatte von Hammerstein ursprünglich in den Vorstand von Vodafone wechseln sollen, dazu wird es nun aber nicht kommen. Auch sein Abgang dürfte symbolisch für die Übernahme durch Vodafone stehen.
 
Zur Homepage von Kabel Deutschland
Zur Homepage von Vodafone[ps]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

37 Kommentare im Forum

  1. AW: Kabel Deutschland: Jetzt übernimmt Vodafone die Kontrolle Das haben die nun davon. Man soll sich eben nich verkaufen .
Alle Kommentare 37 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum