Kabel Deutschland: NDS liefert Technologie für HD-Einsteigerbox

3
15
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Der Digital-TV-Spezialist NDS stellt mit seinen Middleware-Lösungen den softwaretechnischen Unterbau für die neue HD-Settop-Box des Kabelnetzbetreibers Kabel Deutschland zur Verfügung.

Anzeige

Wie die News-Corp-Tochter NDS am Mittwoch in London mitteilte, kommt bei dem von Sagemcom produzierten Einsteiger-Receiver DCI85HD KD die hauseigene Set-Top-Boxen-Software MediaHighway zum Einsatz. Das Anfang Oktober vorgestellte Gerät verfügt darüber hinaus über die hauseigene Videoguard-Verschlüsselungstechnologie sowie EPG-Funktionalitäten und Video-on-Demand-Lösung von NDS.

Kabel Deutschland selbst bezeichnet das Gerät als massentaugliche Lösung für Kunden, die auf eine integrierte Festplatte verzichten können. Die Box ermöglicht auch den Zugriff auf das Abrufangebot Select Video, das aktuell allerdings lediglich in den Netzen der Metropolen Berlin, München und Hamburg nutzbar ist. NDS-Marketingeuropachef Yves Padrines sprach von einem rundum erweiterten TV-Nutzerlebnis für den Kunden. [ar]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

3 Kommentare im Forum

  1. AW: Kabel Deutschland: NDS liefert Technologie für HD-Einsteigerbox Das Ding kann neben NDS aber auch Nagra Karten vom Typ D03/08 lesen.
  2. AW: Kabel Deutschland: NDS liefert Technologie für HD-Einsteigerbox Steht ja auch in der verlinkten Meldung mit den kompletten technischen Details zum Receiver
  3. AW: Kabel Deutschland: NDS liefert Technologie für HD-Einsteigerbox Wobei so etwas wirklich neu und ein Novum ist. Oder gibt es irgendwo noch einen Receiver welcher offiziell NDS und Nagra Karten mit der gleichen Software lesen kann ? (falls das mit der gleichen Software stimmen sollte, denn es gibt noch keine näheren Infos darüber)
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum