Kabel Deutschland nimmt Spiegel TV-Kanal ins Angebot

0
10
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Unterföhring – Die Kabel Deutschland GmbH (KDG) hat mit Spiegel TV einen Vertrag über die digitale Verbreitung und Vermarktung eines neuen Fernsehkanals geschlossen.

Der Dokumentations- und Informationssender wird „Spiegel TV, XXP digital“ heißen und ab Anfang März das digitale Programmpaket Kabel Digital Home ergänzen. Gezeigt werden ausgewählte Produktionen von Spiegel TV und dem TV-Sender XXP: Dokumentationen, Reportagen und Magazine genauso wie Nachrichten und Interviews. Der neue Spiegel TV Kanal ist bis auf weiteres nur über die Netze der KDG zu empfangen.
 
Kabel Deutschland (KDG) betreibt die Kabelnetze in 13 Bundesländern und versorgt rund 10 Millionen angeschlossene TV-Haushalte in Deutschland. Damit ist Kabel Deutschland der größte Kabelnetzbetreiber in Europa. [fp]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert