KDG Chef stellt Zweitkarte für digitalen Kabelanschluss in Aussicht

0
10
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Bislang gibt Kabel Deutschland für jeden Abonnenten eine Smartcard aus. In Zukunft soll sich das ändern.

Bei vielen DIGITALFERNSEHEN-Lesern stieß auf Kritik, dass die KDG für den digitalen Kabelanschluss nur eine Karte pro Abonnement ausgibt.

Wir hakten nach und fragten den KDG-Chef, ob Abonnenten in Zukunft mit einer Zweitkarte rechnen können. „Eine Zweitkarte für einen Haushalt wird es mit Sicherheit geben“, gibt KDG Chef Christof Wahl im Interview mit DIGITAL INSIDER bekannt. Zur Zeit arbeitet die KDG an einem entsprechenden Modell. Wahl gibt zu bedenken, dass die KDG auf die Konditionen achten müsse, „um Missbrauch auszuschließen.“
 
Das komplette Interview mit Christof Wahl steht unter www.digital-insider.de zum Abruf bereit. [fp]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert