Kinowelt TV nur für Kabelkunden

0
13
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Gibt die Komission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK) am 11. Mai ihr „ok“, soll unmittelbar nach diesem Datum der Sendebetrieb des Senders Kinowelt TV Premium aufgenommen werden.

Vorläufig wird täglich in der Zeit von 15.00 – 3.00 Uhr gesendet, für 2005 ist eine Ausweitung der Sendezeit vorgesehen, berichten die Transponder News. Bereits ab Sendestart werde Kinowelt TV Premium demnach als Pay-TV Kanal in den Paketen von Kabel Deutschland (Kabel Digital Basic Plus, Zuführung via Astra 3 A, 23,5 Grad Ost), Ish in Nordrhein-Westfalen, der Primacom (Kabel!Vision, Zuführung via Amos 2, 4 Grad West), Visavision (Zuführung via Telecom 2 D, 8 Grad West) sowie der Cablecom in der Schweiz zu sehen sein.
 
Ab Mitte 2005 soll es über Astra 19,2 Grad Ost einen frei empfangbaren TV-Kanal von Kinowelt geben, welcher sich jedoch deutlich von dem in Kürze startenden Pay-TV Programm unterscheiden wird. Während die Kabelzuschauer in erster Linie mit hochwertigen Filmproduktionen versorgt werden, soll das unverschlüsselte Programm vor allem Magazine, „Making of“-Berichte und Dokumentationen rund um das Thema Film präsentieren. Aber auch Spielfilme wird es ab 2005 für Satelliten-Zuschauer geben. [lf]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert