Köln nun komplett Ish-modernisiert

0
8
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Köln – Kabelnetzbetreiber Ish hat seine Modernisierung beendet; ab sofort stehen Kabelkunden im links- und rechtsrheinischen Köln Internet und Telefon über das TV-Kabel zur Verfügung

Dank des Modernisierungsprozesses hat das Kabel nun mehr Bandbreite und genügend Platz für einen Rückkanal, der für Internet und Telefon erforderlich ist.

War das Kabel bisher nur im Linksrheinischen fit für preisgünstiges Internet und Telefon aus der Kabeldose, so ist es jetzt in ganz Köln multimediafähig.
 
Durch die Modernisierung der Kölner Kabelnetze können nun weitere 159 000 Kabelhaushalte die gesamte Bandbreite aller Kabelangebote nutzen: Das sind Internet, Telefon und Digital TV, auch als „Triple Play“ bezeichnet.
 
Ish bietet eine Internetflatrate für 0,- Euro, der Internet-Anschluss mit bis zu 2 Mbit/s im Download kostet dabei 19,95 Euro pro Monat. In Kombination mit einem Telefonanschluss gibt es eine Doppel-Flat für 5,- Euro. Rechnet man die Doppel-Flatrate mit dem Internetanschluss (19,95 Euro) und dem Telefonanschluss (14,90 Euro) zusammen, können Kunden zu einem Gesamtpreis von 39,85 unbegrenzt Surfen und ins deutsche Festnetz telefonieren. Wer möchte, kann dazu auch noch Digital-TV abonnieren und zahlt für Internet, Telefon und das Digital TV-Angebot „Tividi Komplett“ 49,90 Euro pro Monat. [mg]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert