Langes Warten auf HD-Sender verärgert Kabel-Deutschland-Kunden

85
12
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Im Online-Forum von DIGITALFERNSEHEN.de häufen sich derzeit nahezu im Stundentakt die Beschwerden darüber, dass der Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland seinen Kunden nicht nur eine Reihe an Sky-HD-Sendern vorenthält, sondern auch frei empfangbare HD-Programme.

Bereits die ohne Ankündigung erfolgte Ausspeisung der Kanäle iMusic1 und Deluxe Music sowie die nach wie vor nicht erfolgte Aufschaltung der zehn neuen öffentlich-rechtlichen HD-Sender verärgert die Kunden des Kabelanbieters. Neuen Zorn erregt Kabel Deutschland mit der Nicht-Einspeisung des am heutigen Mittwoch startenden Sky-Senders Sky Atlantic HD, der den Kunden damit ebenfalls vorenthalten bleibt.

Und die rund 8,7 Millionen Haushalte, die an das Netz von Kabel Deutschland angeschlossen sind, müssenvorerst nicht nur auf den neuen Serienkanal verzichten. Auch bei den übrigen Sky-exklusiven HD-Sendern klaffen noch empfindliche Lücken im KD-Angebot. Unter anderem fehlen Sky 3D, die Filmkanäle Sky Action HD und Sky Hits HD sowie Sky Sport HD Extra und Sky Sport News HD. Auch bei den zehn neuen hochauflösenden Kanälen von ARD und ZDF stehen Kunden des Marktführers im Regen.

 



Statt einer Erweiterung des Angebots um die frei empfangbaren HD-Sender von ARD und ZDF sowie um die Sky-HD-Sender fokussiert sich der Netzbetreiber stattdessen auf den Ausbau seiner kostenpflichtiger HD-Pakete und schaltet für die Privatsender-Gruppe RTL sogar vor einer offiziellen EinspeisevereinbarungPlatzhaltertafeln auf und macht seinen Kunden damit Hoffnung auf eine Einigung. Viele Forum-User von DIGITALFERNSEHEN.de sind das lange Warten leid und haben bereits ihre Kündigung eingereicht.





Derzeit bleibt Kunden nur die Möglichkeit, sich mit ihrem Ärger direkt an den Kundenservice des Kabelanbieters zu wenden.



[hol]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

85 Kommentare im Forum

  1. AW: Langes Warten auf HD-Sender verärgert Kabel-Deutschland-Kunden Liebe Kunden ihr zahlt ein heiden Geld und euch werden Programme vorenthalten die ihr eigentlich sehen/empfangen solltet. Ihr als zahlendes Klientel habt die Macht die Macht des jeweiligen KNB zu brechen. Irgendwer muss mal ein Exempel statuieren und wer kann das besser als der Kunde an sich? Auf das Kartellamt/Verbraucherzentrale ist seit Jahren kein Verlass mehr, da ist man als Verbraucher/Kunde buchstäblich verlassen. Man muss Eigeninitiative zeigen, schließlich zahlt man Geld! Durch Beschwerde-E-Mails ändert sich jedenfalls herzlich wenig bis nichts.
  2. AW: Langes Warten auf HD-Sender verärgert Kabel-Deutschland-Kunden Ich für meinen Teil sehe auch keine andere Möglichkeit mehr und habe meine bestehenden HD-Optionen bei Kabel Deutschland bereits vor zwei Wochen aus Verärgerung gekündigt. Im Falle einer Einspeisung der konkurrierenden HD-Angebote könnte man sich ja über einen neuen Vertrag unterhalten, aber unter diesen Umständen... Für mich auch ein Unding, daß ein Kabelnetzbetreiber gleichzeitig Pay-TV-Anbieter sein kann. Ich meine, daß so etwas überhaupt möglich ist. Ist doch klar, daß die dann die Konkurrenz unter fadenscheinigen Gründen aus ihrem Netz raushalten wollen.
  3. AW: Langes Warten auf HD-Sender verärgert Kabel-Deutschland-Kunden occupy kabel deutschland !
Alle Kommentare 85 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum