Liberty Global plant angeblich Übernahme von Kabel Deutschland

32
13
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Bei Liberty Global hegt man offenbar konkrete Übernahmepläne für Kabel Deutschland. Ein entsprechendes Angebot soll sich laut Medienberichten bereits in Vorbereitung befinden. Durch eine Übernahme würde aus Unitymedia Kabel BW und KDG ein bundesweiter Quasi-Monopolist entstehen.

Der Übernahmehunger des US-Kabelriesen Liberty Global ist offenbar noch nicht gestillt. Wie das „Manager Magazin“ am Mittwoch auf seinem Internetportal berichtet, planen Unternehmenschef Michael Fries und Unitymedia-Kabel-BW-Chef Lutz Schüler offenbar die Übernahme des größten deutschen Netzbetreibers Kabel Deutschland. Ein entsprechendes Übernahmeangebot sei bereits in Vorbereitung.

Erst im Februar hatte das „Manager Magazin“ von angeblichen Übernahmeplänen des britischen Telekommunikationsriesen Vodafone in Richtung Kabel Deutschland berichtet. Entsprechende Pläne wurden jedoch offenbar bei Vodafone bis auf weiteres auf Eis gelegt.
 
Angesichts der jüngsten Entscheidungen des Bundeskartellamts, die Übernahme von Tele Columbus durch kabel Deutschland zu untersagen, ist es allerdings fraglich, ob Liberty Global mit Übernahmeplänen  für die KDG überhaupt Aussicht auf Erfolg hätte. Durch die dann stattfindende Fusion von Unitymedia Kabel BW und Kabel Deutschland würde ein bundesweiter Netzbetreiber mit Kontrolle über nahezu alle Kabelnetze entstehen.
 
Ausgerechnet die Untersagung der KDG-Tele-Columbus-Fusion soll den Managern von Liberty Global nun laut Angaben des „Manager Magazin“ Mut machen. Dadurch dass Tele Columbus unabhängig bleibe, wäre ein Wettbewerb auch dann weiterhin intakt, wenn die beiden größten Kabelnetzbetreiber verschmelzen würden. [ps]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

32 Kommentare im Forum

  1. AW: Liberty Global plant angeblich Übernahme von Kabel Deutschland Das wird niemals durchgehen. Allenfalls wenn Liberty statt Kabelgebühren als Zugeständnis jeden Monat 30 Euro pro Kunde auszahlt.
  2. AW: Liberty Global plant angeblich Übernahme von Kabel Deutschland Sag niemals nie. Das wurde schon bei der KabelBW Übernahme von 99% der Forenuser gesagt.
  3. AW: Liberty Global plant angeblich Übernahme von Kabel Deutschland Naja UM und KabelBW sind jetzt aber nicht so, dass Liberty dann ein großes Deutsches Monopol hätte. Holt sich Liberty noch die KDG. Dann haben die ja sozusagen 95 % der Kabelkunden unter sich. Und das wird das Kartellamt sicherlich nicht zulassen.
Alle Kommentare 32 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum