Medien: Vodafone an Kabel-Deutschland-Übernahme interessiert

73
18
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Vodafone ist offenbar an einer Übernahme von Kabel Deutschland interessiert. Einem Medienbericht zu Folge, wurde ein entsprechendes Übernahmeszenario in der Führungsebene des britischen Telekommunikationsunternehmens bereits durchgespielt.

Der britische Telekommunikationskonzern Vodafone ist offenbar an einer Übernehme des Netzbetreibers Kabel Deutschland interessiert. Dies berichtet das „Manager-Magazin“ in der aktuellen Ausgabe, die am Freitag (15. Februar 2013) erscheint. Demnach hätten Vodafone-Deutschland-Chef Jens Schulte-Bockum und Konzernstrategiechef Warren Finegold bereits einen Geschäftsplan für eine mögliche Übernahme des Kabelriesen durchgerechnet. Beide würden demnach einen entsprechenden Vorstoß von Vodafone befürworten.

Auch der Chef der Vodafone-Gruppe Vitorro Colao soll laut „Manager Magazin“ einem entsprechenden Plan nicht abgeneigt sein. Von Seiten des Unternehmens selbst wollte man die Gerüchte gegenüber dem Magazin nicht kommentieren. Bereits 2008 hatte es bei Vodafone Pläne für eine Übernahme von Kabel Deutschland gegeben. Diese hatte Colao jedoch wegen zu hoher Kosten gestoppt. Wie das Magazin weiter schreibt, hätte sich die Stimmung bei Vodafone mittlerweile jedoch gewandelt. [ps]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

73 Kommentare im Forum

  1. AW: Medien: Vodafone an Kabel-Deutschland-Übernahme interessiert Dann kann es bei dem Sauhaufen nur besser werden.
  2. AW: Medien: Vodafone an Kabel-Deutschland-Übernahme interessiert So viel zum Thema, Vodafone-TV hätte gegen Entertain keine Chance.
  3. AW: Medien: Vodafone an Kabel-Deutschland-Übernahme interessiert Mei mei...die TC Kunden müssen ja nun bald 1x im Jahr Senderlisten, Receiver und Karten tauschen
Alle Kommentare 73 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum