Melodie TV startet bei UPC Austria

2
34
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Der Sender Melodie TV startet am 2. Dezember im Kabelnetz von UPC Austria. Das Programm des Kanals richtet sich vor allem an Freunde der Volksmusik.

Der österreichische Kabelnetzbetreiber UPC Austria erweitert sein Portfolio um einen neuen Sender. Wie das Unternehmen am Donnerstag bekannt gab, soll der Volksmusikkanal Melodie TV am 2. Dezember in die Kabelnetze eingespeist werden und damit seine Reichweite signifikant erweitern. Ausgenommen ist dabei jedoch die Region Voralberg.

„Volksmusik und Schlager gehören in Österreich zu den beliebtesten Musikrichtungen. Mit dem neuen Sender Melodie TV diversifizieren wir unser vielfältiges Fernsehangebot weiter und bieten unseren Kunden noch mehr Senderauswahl“, so Gerald Schwanzer, Leiter Marketing & Sales bei UPC Austria, über die Neuaufschaltung. Melodie TV zeigt täglich von 19.00 bis 22.00 Uhr Musiksendungen aus Volksmusik und Schlager, Künstlerportraits, Konzertmitschnitte und Musikvideos. Das Programm wird ergänzt durch verschiedene Sendungen zu den Themen Natur und Kulinarik.
 
Verfügbar wird Meldodie TV bei UPC Austria im Paket „TV Start“. Damit erreicht der Sender im Netz des Anbieters rund 330 000 Haushalte. Zu empfangen ist der Kanal übrigens auch über Astra 19,2 Grad Ost. Die Frequenz lautet 11 244 MHz horizontal (DVB-S, Symbolrate SR 22 000, Fehlerkorrektur FEC 5/6). [ps]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. AW: Melodie TV startet bei UPC Austria Ich bin weiß Gott kein Fan von Volksmusik. Aber die einzig wahre Sendung zu dem Thema ist auf Servus TV "Hoagascht". Da wird nicht einfach nur für den Kommerz flach und hrinlos rumgedudelt, sondern es wird auch Wissen und Kultur vermittelt und darum schaue selbst ich die Sendung regelmäßig.
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum