Ostdeutsche Kabel Konferenz am 25. Mai in Leipzig

0
16
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

OSKA, die Ostdeutsche Kabel Konferenz, die Ende Mai erstmalig in Leipzig stattfinden wird, soll Diskussionsplattform für kleine und mittlere Kabelnetzbetreiber und Antennengemeinschaften werden.

Die neue Kabel Konferenz (OSKA) findet am 25. Mai 2016 von 11 bis 16 Uhr in der Sky-Lounge des Verlagsgebäudes des Auerbach Verlags in Leipzig statt. Eintritt kann nur mit vorhergehender Anmeldung unter der dafür geschalteten Website www.oska-kabelkonferenz.de erfolgen.

Mit dem Tageskongress wird eine Informationsplattform geboten, die auf aktuelle Themen zeitnah eingeht und insbesondere für kleine und mittelständische Kabelnetzbetreiber und Antennengemeinschaften zusätzliches Rüstzeug für das Tagesgeschäft bereitstellen will. In Zusammenarbeit mit der GAK Gesellschaft für Antennen und Kommunikationssysteme e.V. wird OSKA von der Fachpublikation DIGITAL FERNSEHEN in Leipzig erstmalig präsentiert.
 
Mit diesem neuen Format einer eintägigen Konferenz soll kompaktes Wissen zu vertretbaren Kosten angeboten werden. Exzellente Referenten mit viel Erfahrung im Kabelmarkt werden vor Ort über die aktuelle Entwicklung des Vergabe-, Urheber- und Telekommunikationsrecht berichten sowie praktische Hinweise zur Einführung von Video on Demand auch für kleinere Anbieter und wertvolle Marketing-Tipps geben. Zudem wird auf die aktuelle Konsolidierungswelle des Kabelmarktes, und wie man den Folgen begegnen kann, fundiert eingegangen. [th]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum