Plaudern zum Pauschalpreis bei Kabel BW

0
57
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Heidelberg – Für 18,90 Euro im Monat können Kabel BW-Kunden rund um die Uhr Fern- und Ortsgespräche ins deutsche Festnetz führen, ohne immer an die Kosten denken zu müssen.

Kabel BW-Kunden bezahlen keine Grundgebühr und telefonieren untereinander kostenlos, alle weiteren Gesprächsgebühren liegen bis zu 25 Prozent unter denen des T-Net-Standard-Tarifs der Telekom. Kabel Telefonie ist an einen Kabel-Internet-Anschluss von Kabel BW ab 9,90, Euro/ Monat gekoppelt.
 
Kabel BW bietet über das TV-Kabel bis zu 2 Telefonanschlüsse an. Dabei telefonieren die Kunden mit der Voice over IP (VoIP)-Technik über ein handelsübliches analoges Telefon, das einfach an das Kabelmodem angeschlossen wird. Der Computer muss zum Telefonieren nicht an sein, auch ein Headset ist nicht nötig. Der herkömmliche Telefonanschluss wird mit Kabel Telefonie überflüssig. Telefonie kann bei Kabel BW in konstanter Qualität bei jeder Internet-Bandbreite angeboten werden, denn der IP-Telefonie-Stream wird den Kunden zusätzlich zur gebuchten Bandbreite hinzugegeben.
 
Noch bis zum 31. Juli läuft die Kabel BW-Aktion: Wer Kabel Internet bestellt, bekommt das schnurlose DECT-Telefon AEG Ventura kostenlos dazu. [mg]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert