Premiere HD auch für EWT-Kabelkunden

0
4
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com

München – Spätestens bis zur Fußball WM 2006 sollen Zuschauer im Kabelnetz des Betreibers EWT das HDTV-Angebot von Premiere sehen können.

Dazu haben der private Kabelnetzbetreiber und der Bezahlsender Premiere einen neuen Einspeisevertrag geschlossen. Die Vereinbarung umfasst die Einspeisung des gesamten Programmangebots des Abo-Senders bis zum Jahr 2014. Spätestens zum WM-Eröffnungsspiel am 9. Juni 2006 können rund 1,3 Millionen der rund 2 Millionen EWT-Kabelhaushalte die drei neuen Kanäle Premiere HD Sport, Premiere HD Film und Premiere HD Thema im hochauflösenden Fernsehformat HDTV empfangen.

Durch die Abschlüsse mit EWT und Kabel BW können zunächst rund 2,3 Millionen Kabelhaushalte bis zur WM 2006 Premiere HD empfangen. Mit weiteren Kabelnetzbetreibern steht Premiere in konstruktiven Gesprächen. Über den Einspeisevertrag hinaus haben EWT und Premiere eine umfangreiche Vermarktungskooperation vereinbart, die ebenfalls bis zum Jahr 2014 läuft: Ab dem vierten Quartal 2005 bietet EWT seinen Kunden alle Premiere-Abonnements vom Einstiegsangebot Premiere Start bis zu Premiere Komplett sowie die neuen HD-Abos an.
 
 
Mehr Infos zu HDTV gibt es in der neu auf dem Markt erschienenen Zeitschrift HD+TV. [mg]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert

Please enter your comment!