Primacom baut neues Kabelnetz für Roßlau

0
11
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Der Kabelnetzbetreiber Primacom investiert 1,5 Millionen Euro in die Modernisierung des Roßlauer Stadtnetzes, die im März 2006 abgeschlossen sein soll.

Alle von der Primacom versorgten 4 100 Haushalte werden dann an das moderne Kabelnetz angeschlossen sein.
 
Etwa 12 000 Meter Tiefbau sind in den kommenden Monaten im Stadtgebiet des sachsen-anhaltinischen Roßlau vorgesehen. Für die gesamten Bauarbeiten setzt der Kabelnetzbetreiber rund 1,5 Millionen Euro an Investitionssumme ein. Primacom freut sich, dass für die Modernisierung des Stadtnetzes ein regionales Unternehmen aus Halle gewonnen werden konnte und somit weiterhin als Jobmotor in der Region gilt.
 
In Sachsen-Anhalt versorgt der Kabelnetzbetreiber rund 160 000 Wohnungen mit TV-und Hörfunkangeboten – sowie interaktiven Diensten. [mg]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert