Primacom bündelt Pay-TV-Sender neu

1
29
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Mainz/Leipzig – Ab kommenden Montag vereinfacht die Primacom seine Angebotsstruktur im Bereich TV-Pakete.

Die Angebote „Prima TV Unterhaltung“, „Prima TV Trend“, „Prima TV Kultur“ und „Prima TV Erotik“ werden abgeschafft. Die dort gebotenen Sender gehen in dem Premium-Paket „Prima TV Maxi“ auf, welches dann für 12,90 Euro monatlich und damit zwei Euro billiger zu haben ist.

„Unser Ziel ist es, den Kunden ein faires und attraktives Angebot zu machen“, erklärt der Primacom-Director für Marketing und Development Lawrence Williams die Änderungen in der Senderzusammenstellung. „Die vereinfachte Programmstruktur der Primacom ist besonders kundenfreundlich, weil es klarere Strukturen liefert, die leichter verständlich sind. Damit bieten wir den Primacom-Haushalten eine größere Auswahl zu einem günstigeren Preis“, sagte der Primacom-Manager auf Nachfrage von DIGITAL FERNSEHEN.
 
Für die ausländischen Mitbürger und fremdspracheninteressierte Kunden präsentiert die Primacom ein umfangreiches Angebot unter der Dachmarke „Prima TV International“. Hier können arabische, vietnamesische, polnische, russische, ukrainische, rumänische, türkische, englische oder Hindi-Angebote einzeln ab 1,95 Euro monatlich aktiviert werden.

Auch der Bundesliga-Livesender Arena gehört genauso zum Pay-TV-Angebot wie das Tune Inn MTV Paket mit den internationalen News aus der Rock- und Popszene. Arena kostet 14,90 Euro monatlich, für die MTV-Sender werden 2,70 Euro fällig. Zusätzlich stehen die Hot X-Vollerotikangebote als Pay-per-View-Dienste für 3,95 Euro pro Abruf bereit.
 
Die neuen Senderpakete sind ab kommendem Montag, dem 18. Juni 2007, aufgeschaltet. [lf]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Primacom bündelt Pay-TV-Sender neu ... interessante Aussage... klingt logisch: wenn man aus vielen Paketen eins macht wird die Struktur erheblich vereinfacht und übersichtlicher. Aber kundenfreundlich ? PrimaTV Unterhaltung für 6,95 €/Monat wird's nicht mehr geben. Es muß gleich das komplette Paket für 12,90 €/Monat abonniert werden ...
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum