Primacom findet Käufer für Multikabel

0
8
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Mainz – Primacom Management verkauft sämtliche Anteile an der niederländischen Tochtergesellschaft Multikabel an die Beratungsgesellschaften Amsterdamse Beheer B.V. und Christina Beheer B.V.

Kontrolliert werden diese Gesellschaften von dem global tätigen Private Equity Fonds Warburg Pincus Private Equity IX. Der Vertrag muss noch durch die niederländische Kartellbehörde NMa genehmigt, die Finanzierung des Kaufpreises durch die Käuferin geregelt und die Zustimmung durch die Kreditgeber (Senior und Second Secured) eingeholt werden. Der Kaufpreis beträgt 515 Millionen Euro. Der Aufsichtsrat hat der Transaktion bereits zugestimmt. Mit der Durchführung des Verkaufs wird bis November 2005 gerechnet. [mg]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert