Primacom: Große Resonanz auf Primafon-Angebot

0
11
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Drei Wochen nach der Implementation des neuen Telefonieangebotes Primafon in der Leipziger Region hat das hiesige Primacom-Servicenter gut zu tun – rund 24 000 Anfragen gingen bisher ein.

Die Anfragen der Interessierten machten deutlich, dass Kunden einen Anbieter für analoges und digitales TV, Hörfunk, Internet und Breitbandkabeltelefonie bevorzugen – dies natürlich zu einem günstigen Preis ohne Qualitätsverlust, so Hans-Werner Klose, Vorstandsmitlied der Primacom AG.
 
Die Kunden des Netzbetreibers können über das Kabelnetz telefonieren und sparen bis zu 75 Prozent der Kosten, die bei einem herkömmlichen Festnetzanschluss anfallen.
 
Während im Augenblick alle 70.000 Primacom Haushalte in Leipzig, Taucha und Markkleeberg aktiv vermarktet werden, müssen sich die Primacom Kunden in Sachsen-Anhalt, Thüringen und den anderen Städten Sachsens noch etwas gedulden. Bis Ende 2005 soll dann aber allen 185 000 HFC (Hybrid-Fibre Coax)-Haushalten in den drei Bundesländern das Telefonangebot primafon zur Verfügung stehen. [mg]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert