Primacom strahlt Angebote über Satellit aus

0
22
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Mainz -Der Kabelnetzbetreiber Primacom strahlt seine digitalen TV-Pakete zukünftig über den AMOS II-Satelliten aus.

Anzeige

Dies sieht ein Abkommen mit dem Satellitenbetreiber Spacecom vor, das jetzt abgeschlossen wurde. Es werden deutschsprachige Programme, individuell abrufbare Filme (Near-Video-on-Demand), sowie ein Bouquet mit internationalen Programmen vermarktet. Das komplette digitale TV-Angebot wird im Primacom Playout-Center produziert und paketiert. Per Uplink wird das Signal auf den AMOS II-Satellit gesendet. Von dort gelangt es in jede Kabelnetzkopfstelle.
 
Besonders interessant ist dieses Angebot durch die Verfügbarkeit in ganz Deutschland. Primacom Kabelkunden, Kabelnetzbetreiber ohne eigene digitale Plattform und Wohnungsunternehmen, die ihr Netz selber betreiben, können die Angebote jetzt nutzen. Der Start des AMOS II-Satellit ist Ende Dezember 2003 geplant. Primacom und SpaceCom rechnen damit, dass Primacoms Digitalangebote den Fernsehzuschauern ab Februar 2004 zur Verfügung stehen werden. [fp]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert