Primacom weiht Kabelnetz in Halle ein

11
11
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Halle/Leipzig – Der Kabelnetzbetreiber Primacom und der Bauverein Halle und Leuna eG haben nun offiziell das neue Breitbandkabelnetz für mehr als 5 000 Wohnungen eingeweiht.

Insgesamt wurden dafür in Halle 203 Kilometer Kabel verlegt und 13 Kilometer Tiefbauarbeiten ausgeführt. Für die Ausführung der Bauarbeiten wurden gerade einmal vier Monate benötigt. Damit stehen den Mitgliedern und Mietern des Bauvereins seit Anfang Dezember die Triple-Play-Angebote der Primacom zur Verfügung.

Somit können die Mieter digitales Fernsehen, Breitbandinternet und Telefonanschluss aus einer Hand buchen. Der Primacom-Geschäftsführer Peter Hinkelmann freut sich bereits jetzt über die hohe Nachfrage: „Allein nach dem ersten Primacom-Schreiben haben 25 Prozent der Bauvereinsmitglieder einen Internet- und Telefoniervertrag unterzeichnet.“
 
Der zuletzt von Orion Cable übernommene Kabelnetzbetreiber Primacom versorgt in Mitteldeutschland etwa 650 000 Haushalte, davon 360 000 Wohnungen mit Triple Play Angeboten. [lf]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

11 Kommentare im Forum

  1. AW: Primacom weiht Kabelnetz in Halle ein SUUUUPER ! Märchenstunde a la carte ! Die einen machen die Arbeit und die anderen prahlen rum, was sie in den letzten Jahren geleistet haben. Bis 1999 gab es in der ganzen Stadt Halle nur zwei Kabelnetzbetreiber ( die S + K und Bielstein - Bosch - Telekom ) Die ganze Stadt hat die S + K verkabelt ( innerhalb von 10 Jahren ) und niemand anders. Und bis auf wenige Standorte ( Heide - Nord ) war damals alles fix und fertig. Insgesamt wurden dafür in Halle 203 Kilometer Kabel verlegt und 13 Kilometer Tiefbauarbeiten ausgeführt. Für die Ausführung der Bauarbeiten wurden gerade einmal vier Monate benötigt. Das sagt doch schon alles ... Wie nennt man das eigentlich wenn man fertige Arbeit umbaut ??? Gruss aus Neustadt
  2. AW: Primacom weiht Kabelnetz in Halle ein Da wurde nichts umgebaut. Alle Kabel wurden neu verlegt. S+K AG wäre auch schön blöd einem Konkurrenten die fertige Infrastruktur zur Verfügung zu stellen. Dafür liegt jetzt eine 2-fach Verkabelung in der Erde. MfG WeSt
  3. AW: Primacom weiht Kabelnetz in Halle ein Tja wenn man keine Ahnung hat. Das steht übrigens auch im Text das es neu gebaut wurde, da wurde nichts umgebaut. Hier war das auch so. vor einem Jahr.
Alle Kommentare 11 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum