Problemfall zweite Smartcard

0
19
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Eigentlich ein unhaltbarer Zustand: Pro Kabel-Abonnement steht lediglich ein Receiver plus Smartcard zur Verfügung.

So ist es nicht verwunderlich, dass mancher Kabelkunde mit digitalem Anschluss und einem zweiten TV-Gerät bisweilen den alten analogen Zeiten nachtrauert.

DIGITAL FERNSEHEN hat die Probe aufs Exempel gemacht. Wie kundenfreundlich sind die Hotlines der großen Kabelnetzbetreiber Deutschlands, wie kulant sind die Unternehmen hinsichtlich Bestellung einer zweiten Smartcard? Die Praktiken von Kabel Deutschland und Co. sind sehr verschieden. Dennoch scheinen sich alle über die Gründe einig zu sein, wieso es nicht ohne viel Tamtam eine zweite Smartcard für jeden Abonnenten gibt.

Erfreuliche Tendenz: Die Kabel-Unternehmen denken über alternative, kundenfreundliche Lösungen nach. Wenn Sie erfahren wollen, welche das sind und welche Alternativen es für Kabelkunden gibt, die Smartcard-Misere zu umgehen, lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift DIGITAL FERNSEHEN, die am Kiosk und im Abo (auch rückwirkend) erhältlich ist.
 
 
 
 
 
Sie wollen wissen, was Sie außerdem in der DIGITAL FERNSEHEN 08/2007 erwartet? Klicken Sie hier[mg]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum