ProSieben Maxx startet auch bei NetCologne – Joiz

0
11
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Der neue Free-TV-Sender ProSieben Maxx wird am 3. September auch bei dem Kabel-Anbieter NetCologne an den Start gehen. Zudem speist der Netzbetreiber mit Joiz und nrwision zwei weitere Sender ein.

Der regionale Kabelnetzbetreiber NetCologne erweitert ab kommenden Montag (2. September) sein Angebot an TV-Sendern um insgesamt drei neue Kanäle, die allesamt frei empfangbar sind. Zu diesen gehört der neue Spartensender ProSieben Maxx, der am 3. September als neuester Free-TV-Spross der ProSiebenSat.1 Media seinen Betrieb aufnimmt. Der neue Kanal will mit internationalen Serien – auch im Originalton – und Spielfilmen beim Publikum punkten. Für den Startschuss selbst, hat sich ProSiebenSat.1 dabei eine besondere Aktion ausgedacht, denn dieser wird auf sechs Kanälen gleichzeitig erfolgen.

Ebenfalls neu bei NetCologne ins Angebot kommt der Social-TV-Sender Joiz, der Web, Mobile, Social Media und TV in seinem Programm zu verschmelzen sucht. Die Zuschauer können während der Sendungen beispielsweise via Facebook, Twitter, Instagram oder auch Skype mit dem Sender in Kontakt treten. Ihre Kommentare und Fragen werden dann je nach Format live in die Sendung geholt, an Gäste weitergegeben oder direkt beantwortet.
 
Letztlich dürfen sich Kunden des Kölner Kabel-Anbieters über den lokalen Sender nrwision freuen, auf dem Beiträge laufen sollen, die nicht von Medienprofis, sondern von Studenten und Azubis aus Medienberufen und von Hochschulen erstellt werden. Auch ganz normale Bürger sollen an dem Programm beteiligt werden. Zum Programm des Kanals gehören neben Lokalmagazinen aus Nordrhein-Westfalen auch unterschiedlichste Wissens-, Musik- und Comedy-Formate.
 
Zur Homepage von NetCologne[fm]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum