ProSieben Maxx startet auch bei Tele Columbus

0
21
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Am Dienstag geht der neue Free-TV-Sender ProSieben Maxx auf Sendung. Auch bei Tele Columbus soll das Programm von Beginn an verfügbar sein – wenn auch mit Einschränkungen.

Der neue Free-TV-Sender ProSieben Maxx wird auch beim Kabelanbieter Tele Columbus auf Sendung gehen. Wie der Netzbetreiber mitteilte, soll das neue Programm der ProSiebenSat.1-Familie pünktlich zum Sendestart am Dienstagabend (3. September) verfügbar sein. Ein Sendersuchlauf soll dabei nicht nötig sein – das Programm soll nach seiner Einspeisung auomatisch in der Senderliste der Tele-Columbus-Receiver angezeigt werden.

ProSieben Maxx soll jedoch nicht in allen Regionen sofort zur Verfügung stehen. Während Kabelhaushalte in den Regionen Erfurt und Halle den Start mit der Marvel-Verfilmung „Captain America“ am Dienstag miterleben können, müssen sich andere Regionen noch gedulden. Die Einspeisung soll in den integrierten Netzen des Anbieters in den kommenden Wochen vorgenommen werden, so Tele Columbus. 
 
In den Netzen von Kabel Deutschland, Unitymedia Kabel BW, Tele, Primacom und NetCologne startet ProSieben Maxx zum Sendebeginn ebenfalls. Über IPTV soll das Programm zudem zu Entertain kommen und via DVB-T auch im Raum München empfangen werden. Auch über Satellit wird der neue Free-TV-Sender verbreitet.
 
Zu Website von Tele Columbus[hjv]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum