Pyur mit 96 Radioprogrammen im digitalen Kabelnetz

17
2210
© Tele Columbus
Anzeige

Die Tele Columbus AG hat ihre Umstellung auf die rein digitale Übertragung Ende Juni abgeschlossen. Aktuell können Kabelkunden von Pyur 96 Radioprogramme über die Kabelnetze empfangen.

Im Rahmen des Wechsels auf die rein digitale Übertragung in den Netzen der Tele Columbus Gruppe kommen Kabelkunden von Pyur nun in den Genuss zahlreicher neuer Programme, teilte der Anbieter am Dienstag mit.

Dazu gehört zum Beispiel der mit dem Deutschen Radiopreis ausgezeichnete Radio- und Podcastanbieter Detektor.fm. Der Sender zeichnet sich durch sein informatives Wortprogramm, spannende Podcast-Formate und alternativer Pop-Musik aus.

Der lesbisch-schwule Rundfunk Lulu.fm war bisher nur im Webradio und im digitalen Antennenradio DAB Plus in Hamburg, Berlin, Leipzig, Frankfurt und Rhein-Main-Gebiet empfangbar. Jetzt ist das Programm erstmals bundesweit im Kabel vertreten.

Radio Bob aus Kassel steht für authentische Rock- und Pop-Musik. Bisher war der Sender nur über DAB Plus verfügbar und wird schon bald bundesweit über das Kabelnetz empfangbar sein.

Schlagerfans kommen bei Radio B2 Deutschlands auf ihre Kosten. Der Schlagersender bietet ein 24-Stunden Vollprogramm mit Interviews, Beiträgen und stündlichen Nachrichten. [jrk]

Bildquelle:

  • pyur_2: © Tele Columbus

17 Kommentare im Forum

  1. Dennoch interessant, was PYUR da alles so anbietet. Damit klären sich einige offene Punkte, die ich bei meinem Scan in Berlin im März hatte. LuluFM und einige andere hatten nur 192 kbps und klangen schlechter als die örtlichen UKW-Privaten, die mit 320 kbps und allen RDS-Features zur Verfügung standen. Demnach sind erstere also bundesweite Zuführungen und letztere sind dann regionale Spezialitäten. Das Radioangebot ist schon prima bei der PYUR, vor allem qualitativ deutlich besser als bei der Vodafone mit ihrem "Plattformstandard".
  2. Das sind jetzt MP2-Streams (wie beim alten DAB), weshalb man bei 192 schon eine Verschlechterung hört?
Alle Kommentare 17 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum