Senderumbelegungen bei Kabel BW

2
12
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

In der Region Ludwigsburg kommt es in den kommenden Tagen zu Senderumbelegungen beim Kabelanbieter Kabel BW. Nach Unternehmensangaben sind auch die Haushalte in Kornwestheim von der Neubelegung der digitalen Fernsehkanäle betroffen.

Wie Kabel BW am Freitag mitteilte, tauschen die Sender Kabel 1, TV5 und Sonnenklar TV die Programmplätze. Die analoge Verbreitung des Kabel BW-Infokanals wird beendet, der Musiksender MTV ist ab sofort nur als Pay-TV-Angebot verfügbar. Der Grund für die Umbelegung sind die Auflagen der sogenannten Sicherheitsfunk-Schutzverordnung. Danach muss die analoge Nutzung der Sonderkanäle S04 und S05 beendet werden. Von den gesetzlichen Vorgaben sind alle Kabelnetzbetreiber in Deutschland betroffen.



Dadurch verschwinden der Sender MTV und der Kabel BW-Infokanal landesweit aus dem analogen Angebot. Der Infokanal ist zukünftig im digitalen Angebot von Kabel BW zu sehen. MTV ist künftig als Bezahlkanal von Kabel BW erhältlich. Alle anderen im analogen Kabel verbreiteten Sender können weiterhin empfangen werden.



Dafür ist laut Kabel BW eine Umbelegung notwendig: Kabel 1 ist zukünftig auf dem bisherigen Programmplatz von MTV zu empfangen, TV5 Monde auf dem bisherigen Programmplatz von Sonnenklar TV. Der Reiseshopping-Sender wird in Zukunft auf dem bisherigen Platz des Kabel BW-Infokanals eingespeist. Die von der Umstellung betroffenen Kanäle informieren auf einem Laufband über die Details. Tipps zur Umstellung gibt es auch auf der Webseite des Kabelnetzbetreibers. [mw]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. AW: Senderumbelegungen bei Kabel BW Hier noch paar Daten aus dem inofiziellen KabelBW Helpdesk Forum > KabelBW Helpdesk Forum :: Aufgabe der Kanäle S04 und S05
  2. AW: Senderumbelegungen bei Kabel BW Sind die nicht ein wenig Spät dran? Ich dachte, bis ende 2010 musste S04/S05 geräumt sein.
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum