SKB Stadtfernsehen Brandenburg: Lokalsender startet in HD

11
40
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Mit dem SKB Stadtfernsehen Brandenburg startet einer der ersten Lokalsender in Deutschland mit einem Ableger in High Definition. Bereits am 14. Februar soll die HD-Ausstrahlung des Programms starten.

Brandenburg an der Havel bekommt als eine der ersten Städte in Deutschland ein Lokalfernsehen in HDTV. Wie das SKB Stadtfernsehen Brandenburg in der vergangenen Woche mitteilte, ist der HD-Start des Lokalsenders bereits für den 14. Februar 2013 geplant. Vier mobile HD-Kamerateams sollen zudem in Zukunft natives Bildmaterial für die Ausstrahlung liefern.

Nach eigenen Angaben setzt der Sender jedoch nicht nur auf neue HD-Technik, sondern will auch sein Studio zum hochauflösenden Sendestart in neuem Glanz erstrahlen lassen. Neben der hochauflösenden Variante soll SKB auch weiterhin analog und digital in SD-Qualität im RFT-Kabelnetz zu empfangen sein. Beginnen soll die HD-Ausstrahlung am Donnerstag um 18.00 Uhr mit dem SKB-Journal. [ps]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

11 Kommentare im Forum

  1. AW: SKB Stadtfernsehen Brandenburg: Lokalsender startet in HD Schon erstaunlich. Bei uns hat es jahrelang gedauert bis das Lokalfernsehen digital ins Kabel kam. Nun muß RBW und Ran1 erstmal lernen in 16:9 zu senden da ist noch nichts in Sicht. Andererorts senden die schon in HD.
  2. AW: SKB Stadtfernsehen Brandenburg: Lokalsender startet in HD Schick. Das schwarze Testsignal ist ja schon seit 2 Wochen im Netz. Gesendet wird übrigens in 1080i.
Alle Kommentare 11 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum