Sky und Kabelnetzer kurbeln Digitalisierung in Österreich an

15
37
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Die österreichische Regulierungsbehörde RTR verbündet sich mit dem Pay-TV-Anbieter Sky Österreich und Kabelnetzbetreibern wie Kabelplus und Salzburg AG, um mit kostenlosen HD-Leihreceivern die Digitalisierung in der Alpenrepublik anzukurbeln.

Mit einem speziellen Digitalisierungsangebot solle der Umstieg auf digitales Kabelfernsehen in Österreich gefördert werden, teilten die Partner am Freitag in Wien mit. Dabei stehe das hochauflösende und dreidimensionale Bezahlangebot von Sky als Anreiz im Mittelpunkt. Aus Mitteln des bei der RTR eingerichteten Digitalisierungsfonds werde Kunden teilnehmender Kabelnetzbetreiber, die ihr TV-Programm noch analog empfangen, auf Wunsch ein Receiver für hochauflösenden Kabelempfang leihweise kostenlos zur Verfügung gestellt. 

Im Anschluss haben Kunden die Wahl, ob sie ein speziell rabattiertes Sky-Programmangebot abschließen oder lediglich frei empfangbare Digitalprogramme nutzen. Die Aktion ist zunächst bis Ende Juni befristet und kann allen Gebührenzahlern unter der telefonischen Hotline 01/49 166 112 gebucht werden. Kai Mitterlechner, Geschäftsführer von Sky Österreich, sieht sie als wichtigen Schritt, den Umstieg auf digitales Kabelfernsehen „wesentlich attraktiver und einfacher“ zu gestalten. [ar]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

15 Kommentare im Forum

  1. AW: Sky und Kabelnetzer kurbeln Digitalisierung in Österreich an was ist da kostenlos an einem leihreceiver bei einem kabelprodukt? das ist ja reingerechnet in den paketpreis. wer bitte ist SO NAIV zu glauben, dass die das herschenken, bzw. aus eigener tasche zahlen würden, zb keine boni für die manager oder dividende anstatt dessen die receiver kaufen und gratis hergeben? na eben!
  2. AW: Sky und Kabelnetzer kurbeln Digitalisierung in Österreich an Sind die ORF-Sender und unsere ÖR in HD bei euch im Kabel eigentlich unverschlüsselt? Auf der Seite von UPC wird der Eindruck erweckt, dass das nicht der Fall ist und ein UPC-Receiver nötig ist.
  3. AW: Sky und Kabelnetzer kurbeln Digitalisierung in Österreich an es ist bei UPC anders als bei kabsi upc verwendet eigene boxen und die sind nicht dvb-c konform, das ist proprietäre technik mit einem tv mit dvb-c tuner sieht man gar nix drum gibts auch nur pakete mit receiver im kabsi netz kauft man sich eigene hardware und bis auf sky ist alles free und unverschlüsselt. ich hatte diverse receiver dran. alles offen, null problemo kabelTV - kabelplus da wurden sogar die 10 neuenh ÖR hd+s vom 30.4. gleich eingespeist. Digital TV START HD | UPC Austria bei upc zahlt man ausgewiesenermassen auch für die freeze box... Digital TV START 22,00 UPC MediaBox HD DVR 6,00 Monatliche Kosten (€) 28,00 witzlos gratis....alles klar... und für die programme extra zahlen
Alle Kommentare 15 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum