SLM genehmigt Erotikkanal für Primacom

0
18
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Der Medienrat der Sächsischen Landesmedienanstalt (SLM) hat der PrimaTV Broadcasting in Mainz die Lizenz zur Veranstaltung eines weiteren digitalen Streams „Erotic First“ in den sächsischen Kabelanlagen der Primacom-Gruppe erteilt.

Anzeige

Die Zulassung gilt zunächst nur für den Freistaat Sachsen. Die Primacom strebt für ihr Programmangebot jedoch eine bundesweit gültige Lizenz an. Die Verbreitung soll nach erfolgter Lizenzierung über Satellit erfolgen. Der Medienrat wies die Primacom darauf hin, dass die Verbreitung von Sendungen mit pornografischem Inhalt unzulässig ist.
 
Weiter wurde ein Programmangebot der Firma Silverline Television AG lizenziert. Das Unternehmen plant mit dem „Silverline Movie Channel“ einen Spielfilmkanal auf Pay-TV-Basis, der ebenfalls zunächst im Kabelnetz der Primacom-Gruppe verbreitet werden soll. Auch dieses Programm strebt eine bundesweite Lizenz an. [fp]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert