Sportdigital plant HD-Verbreitung auch in Deutschland

12
73
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Nachdem Sportdigital vor einem guten Jahr erstmals seinen HD-Ableger ins Gespräch gebracht hat, arbeitet der TV-Veranstalter nun an dessen Reichweite. So wird Sportdigital HD Anfang November bei UPC Cablecom verfügbar, Verhandlungen mit weiteren Distributions-Partnern, auch in Deutschland, laufen.

Anzeige

Mehr als ein Jahr, nachdem Sportdigital einen HD-Ableger seines Programms angekündigt hat, nimmt der Hamburger TV-Veranstalter nun offenbar auch dessen Platzierung auf entsprechenden Plattformen in die Hand. So wird Sportdigital HD am 4. November in den Netzen des Schweizer Kabelnetzbetreibers UPC Cablecom an den Start gehen, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Dabei bietet Sportdigital sein Programm im Zweikanalton an, sodass Zuschauer die Wahl zwischen einem englischen oder dem Originalkommentar haben.

UPC Cablecom stand bereits seit längerem als Distributions-Partner für den hochauflösenden Ableger des Sportsenders fest. So hatte dieser bereits im August 2013 verkündet, dass Sportdigital HD bei dem Schweizer Kabelnetzbetreiber verfügbar werden soll. Bisher ließ der Sender aber noch auf sich warten.
 
UPC Cablecom ist allerdings nicht der einzige Anbieter, über den das Hamburger Unternehmen sein Programm künftig in HD verbreiten will. So plant Sportdigital nach eigenen Aussagen eine HD-Komplettabdeckung. Um diese Ziel zu erreichen, führe man bereits mit weiteren Distirbutions-Plattformen Gespräche über eine Einspeisung von Sportdigital HD, wie der Sender weiter mitteilte. Welche dies sind, ließ das Unternehmen zwar offen, teilte allerdings mit, dass man auch in Deutschland nach Partnern suche. [fm]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

12 Kommentare im Forum

  1. AW: Sportdigital plant HD-Verbreitung auch in Deutschland Und warum wird Quickline verschwiegen? Dort gibt es Sportdigital HD seit gestern. Sendernews - Quickline
  2. Kleiner Tipp, bei Sky sollten die Betreiber vom Sportdigital - Soccer & Football Channel ihr Zusatzangebot aufgeben und ihr Programm ins Sky Sportpaket integrieren. Dann wird der Kanal endlich auch einmal von mehr als nur einer handvoll Leute die Sky abonniert haben wahrgenommen. Ich jedenfalls bin wie viele nicht bereit für den Kanal "Sportdigital "5 EUR extra im Monat zu zahlen, der Fußball um die Uhr anbietet. Dafür gibt es schon Eurosoport 1/2, Sport1+ und die Sky "Football Channels", die schon ein sehr breites Spektrum abdecken und dazu bereits seit langem in HD.
  3. AW: Sportdigital plant HD-Verbreitung auch in Deutschland Aber wenn er bei Sky im Rabattabo inkludiert ist, läuft er 10h am Tag? Ihr müsst euch endlich mal dran gewöhnen, dass Content kostet und es bei Sky nicht alles für kleinen Rubel inkludiert gibt. Wer allen möglichen Käse sehen will, muss dafür auch ordentlich latzen. In Zukunft eher mehr als weniger.
Alle Kommentare 12 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum