Swisscom: Rekorder-Programmierung und Live-TV per App

1
114
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Der Schweizer Kabelnetzbetreiber Swisscom leistet seinen Beitrag zur Schwemme von Apps für das iPhone. Kunden können ab sofort mobil auf Programmvorschauen zugreifen und ihre Digitalrekorder aus der Ferne steuern.

Anzeige

Zu diesem Zweck kündigte das Unternehmen am Dienstag zwei neue Anwendungen für das Apple-Smartphone an: Mit dem Swisscom TV-Guide fürs iPhone ist das Fernsehprogramm nicht nur jederzeit abrufbar. Kunden im Tarif „Swisscom TV plus“ können damit auch von unterwegs ihrer TV-Box zuhause mitteilen, welche Sendungen aufgenommen werden sollen. Außerdem lassen sich Trailer zu mehr als tausend Video-on-Demand-Filmen durchblättern und Bestellungen vormerken.

Zusätzlich steht „Swisscom TV air“ fürs iPhone sowie Geräte mit den Betriebssystemen Android und Microsoft Mobile parat. Damit können die Zuschauer auf Live-TV-Angebote zugreifen. Aktuell nutzen nach Swisscom-Angaben bereits über 100 000 Abonnenten das kostenpflichtige Angebot und profitieren von 50 TV-Sendern sowie jährlich über 2 000 exklusiven Fussball- und Eishockeyspielen auf Teleclub Sport Live. [ar]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Swisscom: Rekorder-Programmierung und Live-TV per App Mal wieder nur fürs iPhone, schade... Aber da es das "TV-Air" ja seit heute auch für Android gibt, hab ich Hoffnung, dass der TV-Guide auch noch nachgereicht wird...
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum