Tele Columbus bietet neue Pyur-Turbospeed-Pakete

4
101
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Für sonnige Gemüter sorgt nicht nur der Frühling, sondern auch Tele Columbus mit seinem neuen High-Speed-Paketen. Der Anbieter beschleunigt seine Pyur Kombipaketen auf 200 und 400 Mbit/s.

Mit neuen Paketangeboten für TV, Internet und Telefon setzt Pyur über das Einstiegspaket hinaus mit seinen „Surf & Phone + HDTV“-Produktkombinationen in den Geschwindigkeitsstufen 20, 200 und 400 Mbit/s auf schnelles Internet. 

Bei Kunden, die ihren bisherigen DSL-Anschluss gegen das schnelle glasfaserbasierte Kabelinternet eintauschen, hilft PΫUR beim Wechsel. PΫUR bietet die unterschiedlichen Pakete, unabhängig von der gewählten Internetbandbreite, in den ersten sechs Monaten einheitlich für 20 Euro an.
 
Wer sich im Rahmen der Produkteinführung für ein „Surf & Phone + HDTV“ Paket von PΫUR entscheidet, kann auf Wunsch zusätzlich maxdome ohne Aufpreis hinzu buchen.
 
Die Vertragslaufzeit der „Surf & Phone + HDTV“ Tarife liegt bei 24 Monaten. Bei den genannten Preisen handelt es sich um Inklusivpreise, ohne zusätzliche Kosten. So ist das WLAN-Kabelmodem ebenso enthalten, wie die notwendige Hardware für den Empfang von HDTV, wahlweise als CI+ Modul für den eigenen Fernseher oder als  advance TV Settop-Box. 
 
Für DSL-Wechsler, die auf das schnelle glasfaserbasierte Internet von PΫUR umsteigen möchten, gibt es das Angebot sogar sechs Monate kostenlos. Die Angebote stehen ab 2. April auf allen Vertriebskanälen zur Verfügung. Bei Onlinebuchung entfällt zudem die Einrichtungsgebühr sowie die sonst üblichen Versandkosten. [jk]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

4 Kommentare im Forum

  1. Klar mit höheren Preisen.. Sie optimieren ja noch ihre Webseite. Muss wohl viel zu optimieren sein.
  2. aus das alte Kombi-paket 60 Mbit/s für 35 € wird das neue turbo Kombi-paket 20 Mbit/s für 35 € macht minus 2/3 turbo zum selben preis oder ? ODER WIE ODER WAS ?
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum