Tele Columbus: Neuer Hybrid-Kabelreceiver mit HDTV

17
18
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Berlin – Für das HDTV-Programmangebot des Kabelnetzanbieters Tele Columbus gibt es nun auch einen passenden zertifizierten Receiver. Im Gegensatz zu den eher bescheidenen Receivern, die etwa bei Kabel Deutschland zum Digitalpaket gebundelt werden, geht Tele Columbus aufs Ganze.

Anzeige

Der Hybrid-Kabelreceiver aus dem Hause Kaon verfügt über einen Twin-Tuner (DVB-C) und einen integrierten Videorekorder. Die eingebaute Festplatte misst 260 Gigabyte. Er bietet eine Full-HD-Auflösung und skaliert noch in Standardauflösung ausgestrahlte Sendungen automatisch hoch.
 
Dank eines HDMI-Anschlusses findet er an allen aktuellen HD-Fernsehgeräten ideal Platz und bietet so optimale Bild- und Tonqualität. Er unterstützt die Wiedergabe von Dolby Digital 5.1 über HDMI sowie über den integrierten Digitalausgang. Ein leistungsfähiger Elektronischer Programmführer (EPG) informiert Sie bis zu 7 Tagen im Vorraus über das laufende und kommende Programm.

Doch das wirkliche Highlight ist die Integration mit dem Tele Columbus Internetzugang. Dank Hybrid-Funktionalität. Er ermöglicht den linearen wie nicht-linearen Empfang von Fernsehsignalen sowohl über den Kabelanschluss (DVB-C Standard) wie über das Internet (IP) und ist dank einer herstellerunabhängige, integrationsfähige Middleware, die die Integration weiterer interaktiver Dienste und Anwendungen erlaubt (bsp.: Interaktives Fernsehen, wohnungswirtschaftliche Mieterportale) ideal für die Zukunft gerüstet.
 
Tele Columbus Kunden können sich seit dem 28. Januar an Ihren Kabelanbieter wenden, um das Gerät zu bestellen. Der Kaon wird nur in Verbindung mit einem digitalen Basisprodukt (DigitalTVBasic, Digitaler Kabelanschluss oder 3er Kombi) angeboten. Die monatliche Miete liegt bei 11,99 Euro. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate. [mw]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

17 Kommentare im Forum

  1. AW: Tele Columbus: Neuer Hybrid-Kabelreceiver mit HDTV Da man weiß das Receiver (oft) mit fehlerhafter Firmware ausgeliefert wird wäre ein deutscher Internetauftritt von KAON pflicht.Diesen gibt es aber nicht.Der Service über KAON.net ist nicht wirklich zu gebrauchen.Daher ist es verwunderlich das TC ausgerechnet diesen Receiver zur Pflicht macht. Ich würde die Finger von KAON lassen!
  2. AW: Tele Columbus: Neuer Hybrid-Kabelreceiver mit HDTV Der Receiver taugt aber auch nichts wenn man noch Sky oder die nur in Conax verschlüsselten MTVs nutzen will. Also besser die Finger weg von solchen propitären Receivern!
  3. AW: Tele Columbus: Neuer Hybrid-Kabelreceiver mit HDTV Dazu habe ich schon im alten Jahr was im kdgforum geschrieben. Das KDG nicht mal auf so etwas kommt? DF sollte das Teil auf jeden Fall testen. Sicherlich sind da aber auch einige Gängelungen eingebaut.
Alle Kommentare 17 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum