Tele Columbus speist fünf Brandenburger Lokalsender digital ein

6
26
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Kunden von Tele Columbus können ab heute fünf weitere lokale TV-Sender aus Brandenburg über die digitalen Netze des Kabelanbieters empfangen. Aufgeschaltet werden die Sender Teltowkanal, TV-Ludwigsfelde, Rangsdorf-TV, Königs Wusterhausen TV und Havelland-TV.

Im digitalen Kabelnetz des Betreibers Tele Columbus werden ab sofort fünf weiter Lokalsender aus Brandenburg verbreitet. Wie die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (MABB) am heutigen Mittwoch bekannt gab, werden die Sender Teltowkanal, TV-Ludwigsfelde, Rangsdorf-TV, Königs Wusterhausen TV und Havelland-TV neu in die Netze des Anbieters eingespeist. Zum Empfang der Sender mit einem Tele-Columbus-Receiver muss jedoch zunächst ein neuer Sendersuchlauf durchgeführt werden.

Durch die Einspeisung in die digitalen Netze des Betreibers erwartet man sich bei der MABB eine größere Verbreitung und eine höhere Akzeptanz der lokalen TV-Programme. Die digitale Programmverbreitung der lokalen Veranstalter in Berlin und Brandenburg wird von der MABB durch eingemeinsames Projekt mit der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern gefördert. Hierbei werden die Inhalte der Lokal-TV-Programme auf einem zentralen Server gesammelt und anschließend gebündelt an verschiedene Kabelnetzbetreiber ausgespielt.
 
Durch die Bündelung entstehen laut Angaben der MABB Kostenvorteile für die Verbreitung der Lokal-TV-Inhalte in den Kabelnetzen. Zusätzlich wird dadurch auch die künftige Verbreitung auf Internet-Portalen, RSS-Feeds oder Social-Media-Plattformen ermöglicht. [ps]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

6 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 6 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum