Tele Columbus-Übernahme: Anmeldung erst im Sommer

0
17
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Mit der Anmeldung der Übernahme des kleineren Konkurrenten Tele Columbus will sich Deutschlands größter Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland noch etwas Zeit lassen.

„Wir werden die Übernahme im Sommer beim Bundeskartellamt anmelden“, erklärte Manuel Cubero, Chief Operating Officer von Kabel Deutschland, am Dienstag auf dem Fernsehgipfel der Anga Cable. Presseberichten zufolge soll der Kauf um die 600 Millionen Euro kosten, die Schulden von Tele Columbus über 900 Millionen Euro nicht mit eingerechnet.

Cubero zeigte sich auf dem Panel zuversichtlich, dass die Übernahme vom Kartellamt genehmigt werde. „Damit erreichen wir endlich die Aufhebung zwischen der Netzebene 3 und 4“, so der COO in Köln. Um im Wettbewerb mit den Telekommunikationsunternehmen bestehen zu können, sei aus Sicht Cuberos eine gewisse Größe notwendig. [mh]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum