Teleste erhält Kabel Deutschland-Auftrag

0
49
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Helsinki – Eine Million Euro ist der Deal wert, den sich der finnische Technologiekonzern Teleste an Land gezogen hat – er rüstet das Netzwerk von Kabel Deutschland auf.

Durch die Aufrüstung soll die Kapazität des Netzwerkes von 450 MHz auf 630 MHz in verschiedenen deutschen Städten steigen und rückkanalfähige Dienste für digitales Fernsehen und Breitbanddaten ermöglichen.

Teleste liefert dafür in der zweiten Hälfte des Jahres 2006 seine Deutschland-spezifischen Optiflex-Amplifier-Produkte an Kabel Deutschland.
 
Teleste hat sich auf Breitbandkommunikationssysteme und -lösungen spezialisiert und ist weltweit mit 30 Niederlassungen vertreten. [mg]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert