Termine für Kabelumstieg bis Weihnachten stehen

4
52
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Dieser Tage sind Hamburg und Teile Schleswig-Holsteins an der Reihe, als nächstes unter anderem Berlin. Wo und wann der Analogausstieg bis Ende 2018 außerdem noch weiter geht, steht auch schon fest.

Großflächig findet momentan beispielsweise in Bayern und Sachsen die Abschaltung des analogen Kabelsignals statt. Dieser Prozess dauert in diesen Regionen schon einige Wochen und wird auch noch den Rest des Jahres in Anspruch nehmen. Am anstehenden Reformationstag stellt zum Beispiel PŸUR im unterfränkischen Landkreis Bad Kissingen um.

In der kommenden Woche ab dem 5. November widmet sich der Anbieter dann Sachsen in den Regionen um Chemnitz und Plauen. Darüber hinaus wird gleichzeitig die Telekom in Berlin und Potsdam aktiv werden. Vodafone nimmt die Abschaltung in der Hauptstadt am 13. und 27. November vor. Am 7./8. und 14./15. November steht dann noch einmal Bayern im Fokus, wenn Vodafone auch hier großflächig umstellen wird.

Bis Mitte des nächsten Monats werden andernorts lediglich noch in Hamburg und Schleswig-Holstein (Reinbek) Kunden des Betreibers G. Ziegelmeier betroffen sein. In der zweiten Novemberhälfte geht es in Brandenburg und Niedersachsen weiter (Vodafone).

Eine genaue Auflistung – auch für den Dezember – finden Interessierte unter digitaleskabel.de. [bey]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

4 Kommentare im Forum

  1. Dann sollten die Hersteller von preiswerten DVB-C Receivern ihr Lager füllen, und die Händler auch zügig bestellen: [FONT=Arial]Übersicht für HDTV-Kabelreceiver mit PVR[/FONT] Damit die TV-Geräte Besitzer, die bisher nur Analog geschaut haben (mit TV-Gerät ohne integrierten DVB-C Tuner) nach der Umstellung keinen schwarzen Bildschirm haben. Für das nachfolgende Problem mit für DVB-C geeigneten TV-Geräten gibts einen Lösungsvorschlag > keine Programme in der Programmtabelle bei Kabel Digital [FONT=Arial][SIZE=3](Netzwerk-ID vom örtlichen Kabelnetzbetreiber besorgen)[/SIZE][/FONT]
  2. Ich kenne unseren Termin für Dessau auch schon, Die Datel Dessau GmbH stellt zum 14. Januar 2019 die analoge Verbreitung ein.
  3. Wobei die Datel Dessau das UKW-Radio drinlassen wird. Für die FAQ Analogabschaltung - DATEL Dessau hat man sich aber sehr bei der Wilhelm.Tel "inspirieren" lassen: Kabel 4.0 - wilhelm.tel
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum