Unitymedia ändert Kabel-Belegung und speist neue Sender ein

0
26
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Köln – Mit der Einspeisung neuer, attraktiver Digitalsender will Unitymedia, Kabelnetzbetreiber von NRW und Hessen, neue Anreize für den Digitalumstieg setzen: Am 31. März starten vier neue Sender: TNT Serie, Nick Jr., Daystar und NTV Türkiye.

Fernsehempfang in NRW und Hessen: Neue Digitalprogramme im Unitymedia-Kabel
 
Auf Wunsch stünden Kunden mit Digitalem Kabelanschluss dann über 360 TV- und Audioprogramme zur Auswahl, heißt es in einer Mitteilung des Kabelnetzbetreibers. „Um 56 Prozent sind die Abonnements für Unity Digital TV allein im letzten Jahr gestiegen – ein klares Zeichen, dass Kabelkunden auf die riesige Programmauswahl, brillante Bild- und Tonqualität und die zahlreichen Komfortfunktionen nicht verzichten wollen“, schreibt Unitymedia.
 
Ab Dienstag, den 31. März, startet bei UnityDigital TV der Sender TNT Serie mit internationalen Top-Serien aus dem Comedy- und Drama-Bereich – darunter etliche Deutschlandpremieren wie die preisgekrönten Serien „30 Rock“, „Friday Night Lights“, „Rescue Me“ und „Big Love“, aber auch altbekannte Formate wie „Monk“, „King Of Queens“ oder „Without A Trace“ sind mit dabei.
 
Bis zum 30. Juni 2009 wird der Sender für alle Kunden mit einem „Digital TV Plus“-Abonnement als Schnupper-Angebot freigeschaltet. Der Sender NICK Jr. erweitert das Paket „Digital TV Kinder“ um werbefreie Kindersendungen für Vorschulkinder.
 
Der christliche Sender Daystar kommt in das 70 Sender umfassende Paket „Digital TV Basic“ neu hinzu, das beim digitalen Kabelanschluss von Unitymedia bereits inklusive ist. Ebenfalls neu im digitalen Kabel ist das türkische Nachrichtenprogramm NTV Türkiye, das mit Formaten aus Politik, Finanzen, Börse, Kunst, Kultur und Sport das türkische Fremdsprachenpaket „Türkei Basis“ und „Türkei Premium“ ergänzt.
 
Sowohl NTV Türkiye als auch die Sender Daystar und NICK Jr. sind im modernisierten Kabelnetz von Unitymedia empfangbar, also überall dort, wo neben analogem und digitalem Fernsehen auch Internet und Telefon über den Kabelanschluss verfügbar sind.
 
Die Einspeisung der neuen Digitalsender erfolgt in der Nacht auf Dienstag, den 31. März 2009 in den frühen Morgenstunden. An diesem Termin werden noch einige weitere Änderungen bei Unitymedia umgesetzt: Giga Digital, Jamba TV und voyages stellen die Verbreitung bei Unitymedia ein.
 
Der Unitymedia Infokanal ist seit dem 24. März ausschließlich digital zu empfangen. Die ARD-Digitalprogramme Eins Extra, Eins Festival und Eins Plus, das Bildungsprogramm BR-alpha sowie Arte und Phoenix erhalten eine neue Frequenz. Bei Digital-Receivern – darunter auch die von Unitymedia für Kabelzuschauer bereitgestellten Geräte – erfolgt die Aktualisierung der digitalen Programmbelegung in der Regel automatisch.
 
Bei anderen Geräten müssen die Zuschauer unter Umständen selbst aktiv werden und einen Sendersuchlauf manuell starten. Eine aktuelle Programmübersicht zum digitalen und analogen Kabelempfang kann auf der Unitymedia-Website abgerufen werden. [mg]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

33 Kommentare im Forum

  1. AW: Unitymedia ändert Kabel-Belegung und speist neue Sender ein ..diese Info ist eigentlich keine DF News wert.
  2. AW: Unitymedia ändert Kabel-Belegung und speist neue Sender ein Wieso nicht wert? Auf diese Nachricht habe ich schon lange gewartet. TNT Serie gibt es ab 31.März bei Unity und ich brauche Premiere Familie nicht mehr.
  3. AW: Unitymedia ändert Kabel-Belegung und speist neue Sender ein diese änderungen hätte sich UM sparen können. mit ausnahme der freischaltung von tnt-serie ist der rest nur lauwarmer kaffee.
Alle Kommentare 33 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum