Unitymedia: Horizon-Boxen erreichen erste Kunden

6
15
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Seit wenigen Tagen läutet der Kabelnetzbetreiber Unitymedia mit seiner Horizon-Plattform eine neue Ära bei Digitalempfängern für die Kunden ein. Trotz einiger Verwirrungen auf Kundenseite läuft die Auslieferung planmäßig.

Seit dem 4. September können Kunden von Unitymedia die neue Set-Top-Box Horizon in Nordrhein-Westfalen und Hessen bestellen. Seit wenigen Tagen ist das Gerät nun lieferbar. Horizon soll eine moderne Unterhaltungsplattform werden, die klassisches Fernsehen, Video-on-Demand- und TV-Archive sowie Web-Inhalte verbindet. Somit sollen in Zukunft alle Dienste des Netzbetreibers über eine Plattform laufen.
 
Die neue Box wird von vielen Kunden bereits sehnlichst erwartet und so war die Verwunderung am heutigen Tag groß, als im Kundenportal des Netzbetreibers die notierten Bestellungen auf einmal allesamt storniert bzw. verschwunden waren. 

Wie Unitymedia-Sprecher Johannes Fuxjäger gegenüber DIGITAL FERNSEHEN nun mitteilte, sind Sorgen unbegründet, bestellte Geräte nicht geliefert zu bekommen: „Leider haben durch einen Systemfehler beim Bestellprozess von Horizon einige wenige Kunden irrtümlich eine Stornierungsbestätigung erhalten. Diese Bestätigung ist falsch, die Bestellung wird also ganz normal weiter bearbeitet und die Zustellung der Horizon Box erfolgt so schnell wie möglich“, sagte Fuxjäger.
 
Betroffene Kunden sollten nichts weiter unternehmen und werden schriftlich per Brief oder E-Mail über den Fehler benachrichtigt. „Der Fehler wurde mittlerweile beseitigt. Wir bitten alle Betroffenen um Entschuldigung für die Unannehmlichkeiten“, erklärte Fuxjäger. 
 
Neben dem Empfang von linearem Kabelfernsehen in SD und HD sowie dem Abruf von On-Demand-Inhalten aus einer Bibliothek des Netzbetreibers können sich Kunden beimr Horizon HD Recorder auch auf die Möglichkeit freuen, bis zu vier Sendungen gleichzeitig aufzuzeichnen – dank vier Tunern, die dafür zur Verfügung stehen. Zwei weitere Tuner sind allein für das schnelle Umschalten zwischen den Sendern vorgesehen. Für Aufzeichnungen steht eine Festplatte mit einem Speicherplatz von 500 GB bereit.
 
Für weitere Details zu Horizon lesen Sie auch unser Interview mit Daniel Hesselbarth, Director CPE & Product Innovations Unitymedia Kabel BW.
 
Zur Homepage von Unitymedia[fp]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

6 Kommentare im Forum

  1. AW: Unitymedia: Horizon-Boxen erreichen erste Kunden Mal wieder unreflektiert das Werbe-Blabla weitergeleitet. Danke DF! Und was soll man mit 4 Tunern, wenn man damit kein Sky aufnehmen kann?! Und selbst, wenn die Sky noch freischalten sollten, was in den Sternen steht, kann man Universal Channel HD, AXN HD, History HD, Sky Action HD, MGM HD etc. trotzdem nicht damit aufnehmen. UM und horizon ist einfach Schrott! Zum Glück habe ich bald Sat. Hehe.
  2. AW: Unitymedia: Horizon-Boxen erreichen erste Kunden Planmäßig? Hä, nach der Werbung für das ding hätten schon alle diese haben müssen. Aber was solls gross einen Countown auf der HP und dann die Kunden warten lassen. Unity muss man einfach Lieben. Keine Planung, der Start war lange Bekannt so das man einfach nur sagen muss LAIENHAFT wie das alles von statten geht. Planmäßig sieht anderst aus. 1-2 Wochen wäre normal aber so...
Alle Kommentare 6 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum