Unitymedia Kabel BW entschuldigt sich für Störungen

38
27
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Kunden des Kabelnetzbetreibers Unitymedia Kabel BW klagen derzeit über Ausfälle der Netzdienste des Anbieters. Über soziale Netzwerke entschuldigte sich das Unternehmen am Freitag für die Störungen.

Anzeige

Beim Kabelnetzbetreiber Unitymedia Kabel BW kommt es am Freitag zu Störungen in weiten Teilen des Netzes. Betroffen sind offenbar mehrere Dienste des Anbieters, der netzweit TV, Internet und Telefon anbietet. Unklar ist dabei allerdings, wie viele Haushalte von den Ausfällen betroffen sind.

Über Twitter und Facebook entschuldigte sich der Kabelnetzbetreiber am Freitag bei seinen Kunden: „Liebe Kunden, wie die meisten von Euch ja bereits bemerkt haben, kommt es aktuell in einigen Bereichen zu einem kurzzeitigen Ausfall unserer Services. Unsere Technik ist involviert und arbeitet schon mit allen Mitteln an einer finalen Behebung. Wir sind zuversichtlich, dass die Dienste zeitnah wieder störungsfrei zur Verfügung stehen werden.“[ps]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

38 Kommentare im Forum

  1. AW: Unitymedia Kabel BW entschuldigt sich für Störungen Wo bleibt denn die Entschuldigung für den nun schon jahrelang dauernden Ausfall der ÖR in HD und der Sky HD Feeds und Sky HD Sender?
  2. AW: Unitymedia Kabel BW entschuldigt sich für Störungen das frage ich mich gerade auch. Die ÖR wollen nicht für die Einspeisung zahlen, deshalb brauchen die auch keine Kapazitäten im kabelbw Lande verschwenden. Richtig so! Sollen Sie ihre überregionalen analogen Drittsender einstellen, dann wäre Geld da.
  3. Start topic wieder: Anderswo war zu lesen das in Stuttgart "durch Dritte" ein Glasfaserkabel durchtrennt wurde .... warum führen sie das, wenn wahr/wirklich so gewesen, nicht in ihrer Entschuldigung mit an ? Ein Kabel führt auch meiner Meinung nach nicht zu so einem großen Ausfall (war selbst betroffen für lange Zeit, Schwiegervater in der gleichen Stadt allerdings nicht).
Alle Kommentare 38 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum